Eventmanager/-in (IHK)

Veranstaltungsdetails

Der Zertifikatslehrgang zum/zur „Eventmanager/-in (IHK)“ gibt einen systematischen Überblick für die Organisationsplanung und Umsetzung gelungener Veranstaltungen. Sie erhalten bewährtes Handwerkszeug zu Vorgehensweisen in Ihrer täglichen Arbeit mit Veranstaltungen. Der Praxislehrgang bietet Ihnen den perfekten Einstieg in das Veranstaltungs-management. Die von Ihnen zu organisierende Veranstaltung ist ein Imagefaktor für Ihr Unternehmen.

Inhalt:
• Grundlagen Events
  Fachbegriffe, Event-Arten, Produkte und Dienstleistungen

• Eventmarketing
  Marketing-Wandel, Event-Marketing in der Unternehmenskommunikation

• Konzeption von Events
  Briefing, Ideenfindung, Konzept, Dramaturgie und Inszenierung,
  Recherche, und Auswahl von Locations und Dienstleistern

• Kalkulation und Finanzierung von Events
  Kostenarten, Budgetplanung, Angebotskalkulation, Kostenfallen,
  Nachkalkulation, Finanzierungsmöglichkeiten

• Planen, Organisieren, Durchführen und Nachbereiten von Events
  Projektmanagement, Logistik, Location und Infrastruktur, Bestuhlung,
  Catering, Veranstaltungsleitung, Teilnehmermanagement, Erfolgskontrolle

• Veranstaltungsmarketing
  Öffentlichkeitsarbeit, Medien- und Pressearbeit, Werbung,
  Medienpartnerschaft

• Steuern und Abgaben
  Künstlersozialkasse, Ausländersteuer, Vergnügungssteuer, Gebühren,
  GEMA und GVL

• Veranstaltungsrecht
  Rechtliche Rahmenbedingungen, Gesetze, Verordnungen,
  Genehmigungen, Vertragsraten, Vertragsstörungen, Risiken und Haftung,
  Versicherungen

• Veranstaltungstechnik
  Tontechnik, Lichttechnik, FOH (Areal vor einer Bühne) und
  Bühnentechnik, AV-Medien, Effekttechnik

• Veranstaltungssicherheit
  SBauVO (Sonderbauverordnung) und VStättVO (Versammlungsstätten-
  verordnung), fliegende Bauten, BGV (Berufsgenossenschaftliche
  Vorschriften)

Die Referenten der "Hand in Hand Event GmbH" lassen ihr praktisches Wissen aus den vielfältigen Bereichen der Veranstaltungsbranche in diesen Zertifikatslehrgang einfließen. Die Vermittlung der Inhalte wird durch Fallbeispiele und Checklisten aus der Praxis ergänzt.

Abschluss:
Abschlussarbeit anhand eines Fallbeispiels und Präsentation. Jede/r Teilnehmer/-in erstellt auf Basis eines Briefings eine Konzeption für ein Event.

Voraussetzung für die Vergabe des Zertifikats ist eine Bewertung von 50 und mehr Punkten sowie mindestens 80 % Anwesenheit der angebotenen Unterrichtsstunden.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 31.08.2019 - 07.12.2019
    Aug
    31
    31.08.2019 - 07.12.2019
    Informationen zum Termin:
    Unterrichtszeiten:
    Sa.: 09:00 - 16:15 Uhr
    In den nordrhein-westfälischen Ferien ist in der Regel unterrichtsfrei.
    Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold
    Leonardo-da-Vinci-Weg 2
    32760 Detmold
    Status:
    Freie Plätze sind vorhanden
    Veranstaltungsdauer:
    64 Stunden
    1.350,00 €
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.
    zzgl. Seminarunterlage

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    - Einsteiger/-innen und Fortgeschrittene, die im Veranstaltungsbereich tätig sind - Mitarbeiter/-innen aus Marketing-, Event-, und Kommunikationsabteilungen aller Branchen - Eventmanager/-innen aus öffentlichen Einrichtungen, Hotels, Discotheken, Theatern - Sekretärinnen, Assistenten/-innen, Vertriebsmitarbeiter/-innen, Mitarbeiter/-innen, die mit der Organisation von Veranstaltungen betraut sind oder zukünftig eine solche Aufgabe übernehmen, - Personen, die eine Tätigkeit in Bereich Eventmanagement anstreben und sich einen Einblick in diese Tätigkeit verschaffen möchten.
  2. Zielsetzung
    IHK-Zertifikat