Unternehmenskultur, Führung und Kommunikation: Wie wird man „Top-Arbeitgeber“?

Treffen des Arbeitskreises Management

Veranstaltungsdetails

Die nächste Sitzung des Arbeitskreises Management findet am 20. März 2019 statt. Diesmal steht das Thema „Unternehmenskultur, Führung und Kommunikation“ im Mittelpunkt.
Mitarbeiter sind der wichtigste „Produktionsfaktor“ jedes Unternehmens. Das hört man von jedem „Chef“. Doch: Wird dieser Vorsatz auch gelebt und wenn ja, wie?

Unser Gastgeber Thomas Kleinegees, Geschäftsführer der Sita Bauelemente GmbH, möchte mit Ihnen darüber diskutieren, wie gute Führung und Kommunikation gelingt. Und welchen positiven Beitrag eine Unternehmenskultur, die die Mitarbeiter wirklich in den Mittelpunkt stellt, für die Wahrnehmung des Unternehmens – auch bei Kunden und Lieferanten − leistet. Dabei geht er auch auf die Herausforderungen des technologischen und organisatorischen Wandels in einem wachsenden Unternehmen ein. Sita ist dabei auf dem richtigen Weg. Das zeigen die Auszeichnungen als „Top-Innovator 2017“ und „Top-Arbeitgeber 2018“.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Bitte melden Sie sich bis zum 13. März 2019 an.