Allgemeine IHK-Veranstaltungen - Coronavirus 2020: Stand und Aktuelles

Es finden wieder IHK-Veranstaltungen vor Ort bei uns der IHK Lippe statt.
Es gelten aber - selbstverständlich - neue, allgemeine Regeln!
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den entsprechenden AnsprechpartnerIn bei uns der IHK Lippe für die stattfindende Veranstaltung.

Allgemein Informationen im Rahmen der Corona-Pandemie

  • Bei Krankheitssymptomen und bei schwerem Krankheitsgefühl (Fieber, Husten, Halskratzen, Gliederschmerzen oder Durchfall) sollten Sie zu Hause bleiben und die zuständige Hausarztpraxis telefonisch informieren.
    Das Gleiche gilt, wenn Sie positiv auf Covid-19 getestet wurden.
    Informieren Sie uns in diesen Fällen telefonisch, dass Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen können.
  • Vermeiden Sie Gruppenbildungen aller Art und halten Sie einen Sicherheitsabstand von 1,50 Metern auf dem gesamten IHK-Gelände ein.
  • Ausnahmen beim Mindestabstand von 1,50 Metern bestehen nur beim Betreten und Verlassen des Raumes und bei kurzzeitigen Bewegungen zwischen den Sitzreihen. In diesem Fall ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
  • Händehygiene und Abstandsregeln sind zu beachten.
  • Vermeiden Sie Berührungen wie Händeschütteln oder Umarmungen.
  • Begleitpersonen sind innerhalb des Gebäudes nicht gestattet.
  • Bitte beachten Sie die Zugangsregelungen für das Gebäude. Seien Sie bitte rechtzeitig vor Ort.
  • Bitte gehen Sie vor und im Gebäude möglichst immer rechts. Thema Einbahnstraßen, kein “Gegenverkehr”.
    Während der Prüfungszeit findet explizit ein Einbahnstraßensystem statt. Bitte nutzen Sie den Haupteingang (Drehtür rechts) nur als Eingang. Die Ausgänge aus dem Saal und Seminarräumen sind ausgeschildert.
  • Bei Eintritt in das Gebäude empfehlen wir allen Teilnehmer/innen, Prüfer/innen und Aufsichten eine Mund-Nase-Bedeckung (z.B. Alltagsmaske, Schal, Tuch, Visier) zu tragen. Eine eigene Mund-Nase-Bedeckung ist mitzubringen.
  • Niesen oder Husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch. Ist kein Taschentuch griffbereit, sollten Sie sich beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase halten und sich dabei von anderen Personen abwenden.
  • Bei Fragen an Referenten/Aufsichten bitte auf Abstand achten oder Mund-Nase-Bedeckung tragen.
  • An einzelnen Prüfungstagen kann es aufgrund der Frequentierung der Prüfungsorte unmöglich sein, in den Pausen das Gebäude zu verlassen. Bitte stellen Sie sich darauf ein.
    Sprechen Sie uns vorab an, falls dies aus medizinischen Gründen für Sie problematisch ist.
  • Bitte verlassen Sie unmittelbar nach Ihrer Veranstaltung das Prüfungsgebäude und das IHK-Gelände.