IHK Detmold - Logo Ausgabe vom 06.11.2014
IHK Detmold - Headerbild Paragraph

Newsletter CSR und Verantwortungspartner für Lippe

Guten Tag,

in unserem neuen Newsletter „CSR und Verantwortungspartner für Lippe“ informieren wir Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich des Gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen und von den „Verantwortungspartnern für Lippe":

  • Veranstaltungen
  • Regionale Neuigkeiten
  • Wettbewerbe
  • Best-Practice-Beispiele aus Lippe                         

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen? Rufen Sie uns an!

 

Viel Spaß beim Lesen!


Inhalte dieser Ausgabe:

Jahresveranstaltung der Verantwortungspartner mit Martin Kind
Miniköche-Lippe

Wettbewerbe
"Mein gutes Beispiel" 2015 - Bewerbungsstart
Auslobung des Engagementpreises NRW
BMWi prämiert KMU für ihre Willkommenskultur

Veranstaltungen
Deutscher Nachhaltigkeitstag am 28. November 2014
Arbeitskreis Lipper sind fitter - nächstes Treffen

Verantwortungspartner für Lippe
Verantwortungspartner machen Engagement sichtbar
Aktuelles zu den Verantwortungspartnern auf der Homepage

Jahresveranstaltung der Verantwortungspartner mit Martin Kind

„Gesellschaftliches Engagement für die Region - untrennbar vom Unternehmertum” – war Titel und Leitsatz des Unternehmers und Hannover 96 - Präsidenten Martin Kind, der im Rahmen der Jahresveranstaltung der Verantwortungspartner für Lippe in der IHK referierte. Er bildete an diesem Abend in der IHK Lippe ein gutes Beispiel für gesellschaftliche Verantwortung aus dem Unternehmertum. 

Eine ausführlichere Nachlese und weitere Fotos gibt es unter folgendem Link
Bild: Jahresveranstaltung der Verantwortungspartner mit Martin Kind
Engagierte Verantwortungspartner im Gespräch mit Martin Kind (Foto: IHK Lippe)

zum Newsletteranfang

Miniköche-Lippe

22 Kinder aus Lippe sitzen eher zappelig auf ihren Stühlen und warten auf das was kommt. Und endlich ist es soweit. Namentlich werden die neun- bis elfjährigen aufgerufen um ihre Ausrüstung von der Schirmherrin Maria Prinzessin zur Lippe und den Teamleitern abzuholen. Denn nun ist es offiziell – sie sind die Miniköche Lippe. Ganz individuell gab es für jeden kleinen Koch auch die richtige Ausstattung – von der Kochjacke über Vorbinder, Halstuch und Schälmesser. Die lippischen Miniköche sind für die kommenden 20 Monatstreffen gut gerüstet. Bei den ersten Treffen starteten die Miniköche mit lippischer Kartoffelsuppe und dem „Maybach“ (Virgin Caipirinha) und dann mit Bratäpfeln, Keksen und "Virgin Colada".

 

Weitere Informationen
Bild: Miniköche-LippeBild: Miniköche-Lippe
Die Miniköche Lippe (Foto: IHK Lippe)

zum Newsletteranfang
Wettbewerbe

"Mein gutes Beispiel" 2015 - Bewerbungsstart

 

Unternehmen für die Region e.V. und die Bertelsmann Stiftung rufen wieder zum Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ auf. Gesellschaftlich engagierte, mittelständische Betriebe können sich bis zum 15. Januar 2015 um die Auszeichnung ihrer CSR-Aktivitäten bewerben. Erstmals wird zusätzlich der „Sonderpreis Handwerk“ verliehen. Unternehmen engagieren sich auf vielfältige Weise und fördern so die Zukunftsfähigkeit ihrer ‪Region. Dieses Engagement soll durch den Wettbewerb gewürdigt werden.

(Quelle Unternehmen für die Region e.V.)

Weitere Informationen

zum Newsletteranfang

Auslobung des Engagementpreises NRW

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport lobt zusammen mit der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege erstmalig den Engagementpreis NRW aus. Unter dem Motto „Gute Nachbarschaften und starke Familien“ werden besonders vorbildliche ehrenamtliche Aktivitäten gesucht, die Familien in ihrem Alltag unterstützen und Brücken zwischen unterschiedlichen Lebenswelten im Quartier bauen. Mit dem Sonderpreis der NRW-Stiftung wird außerdem eine besonders gelungene Initiative für den Naturschutz, die Heimat- oder die Kulturpflege ausgezeichnet. Bewerbungen sind bis zum 10. Dezember 2014 möglich.

Weitere Informationen

zum Newsletteranfang

BMWi prämiert KMU für ihre Willkommenskultur

 Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den Wettbewerb „Mit Vielfalt zum Erfolg“ ausgeschrieben. Er richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die Vorreiter bei der Gewinnung und Integration internationaler Fachkräfte in die Belegschaft und in die Gesellschaft sind. Es werden Ideen von gelebter Willkommenskultur ausgezeichnet. Bewerben können sich Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeiter/innen. Die Preisträger werden mit je 10.000 Euro ausgezeichnet. Bewerbungsschluss ist der 31.12.2014.

(Quelle BMWi)

Bewerbungsunterlagen und detaillierte Informationen

zum Newsletteranfang
Veranstaltungen

Deutscher Nachhaltigkeitstag am 28. November 2014

Herausforderungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Kommunen stehen im Mittelpunkt des Kongresses. Zu Gast ist u. a. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks. Am Abend findet in festlichem Rahmen die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises statt. Sichern Sie sich frühzeitig Ihre Karten.

(Quelle Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspresi)

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

zum Newsletteranfang

Arbeitskreis Lipper sind fitter - nächstes Treffen

Termin: 10. Dezember 2014, 16:00 bis 18:00 Uhr
Ort: IKK Detmold, Leonardo-da-Vinci Weg 4, 32760 Detmold

Durch die demografische Entwicklung ist es wichtig, auch ältere Fachkräfte zu beschäftigen. Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gilt es zu motivieren, das angestrebte Renteneintrittsalter im Unternehmen möglichst weit nach hinten zu schieben. Arbeiten auch jenseits des sechzigsten Lebensjahres wird zur Realität. Das Engagement von „Lipper sind fitter“ konzentriert sich daher auf die Frage: „Was müssen wir machen, damit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch noch im fortgeschrittenen Alter produktiv im Unternehmen eingesetzt werden können?“ Bei „Lipper sind fitter“ werden gute Praxisbeispiele identifiziert und erfolgreich in andere Unternehmen transferiert, vor allem durch Öffentlichkeitsarbeit und Informationsveranstaltungen.

Weitere Informationen
Bild: Arbeitskreis Lipper sind fitter - nächstes Treffen
Lipper sind fitter (Bild: iStock©dziewul)

zum Newsletteranfang
Verantwortungspartner für Lippe

Verantwortungspartner machen Engagement sichtbar

Die "Verantwortungspartner für Lippe" sind eine Plattform für gesellschaftliches Engagement von Unternehmen, Institutionen und Verbänden. Erstmals werden für 2014/ 2015 Verantwortungspartner ausgezeichnet, die durch ihr Engagement und ihre Projekte tolle und nachahmenswerte Beispiele für gesellschaftliches Engagement bilden.

Mehr als 60 Unternehmen und Institutionen aus Lippe wurden nun für Ihr bisheriges Engagement ausgezeichnet und stellen fortan ihre Projekte und Kooperationen als nachahmenswerte Best-Practice-Beispiele zur Verfügung.

Verantwortungspartner für Lippe
Bild: Verantwortungspartner machen Engagement sichtbar
Wir Machen Mit - Verantwortungspartner wurden ausgezeichnet

zum Newsletteranfang

Aktuelles zu den Verantwortungspartnern auf der Homepage

Seit 2009 engagieren sich lippische Unternehmen und Institutionen als Initiative für wichtige gesellschaftliche Themen. Wir kümmern uns vor allem um die Bereiche „Bildung – Beruf – Lebensqualität“. Dafür entwickeln wir Ideen und Projekte, die für Lippe und damit für uns alle nützlich sind. Wir möchten, dass Lippe eine gute Zukunft hat und unsere Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben. Weil gemeinsam vieles besser geht, bündeln wir unsere Arbeit als „Verantwortungspartner für Lippe“ und bilden eine Plattform für Projekte und Kooperationen im Bereich CSR. Was zählt, ist das Miteinander kleiner und großer Partner und die guten Ideen.

Auf der Homepage erhalten Interessierte einen Überblick über das Engegament lippischer Unternehmen und Initiativen.

Neuigkeiten zu den Verantwortungspartnern für Lippe gibt es hier
Bild: Aktuelles zu den Verantwortungspartnern auf der Homepage

zum Newsletteranfang
Verantwortungspartner fr Lippe
Projektsprecher Stephan Westerdick
Unirez Informations-Technologie GmbH

Projektkoordination Christina Flter
Telefon: 05231 7601-640
Telefax: 05231 7601-8064
floeter@detmold.ihk.de
verantwortungspartner-lippe.de
Industrie- und Handelskammer
Lippe zu Detmold

Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold

Telefon: 05231 7601-0
Telefax: 05231 7601-57

ihk@detmold.ihk.de
www.detmold.ihk.de

Prsident:
Ernst-Michael Hasse

Hauptgeschftsfhrer:
Axel Martens

Aufsichtsbehrde:
Zustndige Aufsichtsbehrde ist gem. 11 Abs. 1 IHKG in Verbindung mit 2 Abs. 1 IHKG NW der Minister fr Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen