Ausgabe vom 30.04.2015
Logo: Industrie - Zukunft in Lippe - Internationalitt
Headerbild Internationalitt

Guten Tag,

als Mitglied unserer Standortkampagne senden wir Ihnen heute die erste Ausgabe unseres Newsletters zur Standortkampage "Industrie - Zukunft in Lippe". Damit möchten wir Sie in unregelmäßigen Abständen über die Aktivitäten unserer Kampagne informieren. Wenn Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, melden Sie sich bitte über den Link in der Fußzeile ab.
 
Doch nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Inhalte dieser Ausgabe:

Bild: Neuer Flyer für Recruiting und Messen: Warum es sich lohnt, ein Lipper zu werden Neuer Flyer für Recruiting und Messen: Warum es sich lohnt, ein Lipper zu werden
Bild: Hochschule OWL startet Gewinnspiel Hochschule OWL startet Gewinnspiel
Bild: Mustertext für Mitarbeiter-Zeitschriften und Aushänge Mustertext für Mitarbeiter-Zeitschriften und Aushänge
Bild: Advertorials: Möchten Sie unter dem Dach der Standortkampage werben? Advertorials: Möchten Sie unter dem Dach der Standortkampage werben?
Bild: Gemüsebeete für Kids Gemüsebeete für Kids
Bild: Standortkampagne hat den "lippischen Höhepunkt" erreicht Standortkampagne hat den "lippischen Höhepunkt" erreicht
Bild: Alle Bürgermeister unterstützen Kampagne Alle Bürgermeister unterstützen Kampagne
Bild: Besuchen Sie uns doch mal auf Facebook Besuchen Sie uns doch mal auf Facebook
Bild: Neuer Flyer für Recruiting und Messen: Warum es sich lohnt, ein Lipper zu werden

Neuer Flyer für Recruiting und Messen: Warum es sich lohnt, ein Lipper zu werden

In einem neuen Flyer stellen wir die Vorzüge von Lippe vor - natürlich im Kampagnendesign. Damit können Sie z. B. potenziellen Mitarbeitern aber auch Kunden auf lockere Art zeigen, warum es sich lohnt, nach Lippe zu kommen. So zeigen Sie auch außerhalb Lippes Flagge für den Standort.

Den Flyer können Sie kostenlos bei der Sandra Hartig, IHK Lippe, Telefon: 05231-7601-52 bestellen.

Broschüre


Bild: Hochschule OWL startet Gewinnspiel

Hochschule OWL startet Gewinnspiel

Die Hochschule OWL ist Mitglied der Standortkampagne und hat einen eigenen Sprüche-Wettbewerb gestartet. Sie fordert alle kreativen Köpfe dazu auf, sich mit Kampagnen-Sprüchen zur Hochschule OWL einzubringen. Als Gewinne locken ein iPad Air 2 und ein iPad Mini. Einsendeschluss ist der 17. Mai 2015.

(Quelle Hochschule OWL)

Ihr Kampagnenspruch für die Hochschule OWL


Bild: Mustertext für Mitarbeiter-Zeitschriften und Aushänge

Mustertext für Mitarbeiter-Zeitschriften und Aushänge

Auch die eigenen Mitarbeiter sind eine wichtige Zielgruppe unserer Standortkampagne. Deshalb haben einige Unternehmen die Kampagne in ihren Mitarbeiterzeitschriften vorgestellt. Die positive Resonanz hat uns veranlasst, einen Mustertext zu entwerfen, das Sie gerne verwenden und nach Lust und Laune ergänzen dürfen.

Hier gehts zum Muster


Bild: Advertorials: Möchten Sie unter dem Dach der Standortkampage werben?

Advertorials: Möchten Sie unter dem Dach der Standortkampage werben?

In der Lippischen Landeszeitung (LZ - Auflage: gut 40.000 Exemplare) präsentieren sich seit Ende Oktober 2014 im Wochenturnus lippische Unternehmen im Kampagnendesign ("Advertorials") und bekennen sich zum Standort Lippe (…wir stehen zum Standort…). Die Anzeigen werden zu einem attraktiven Preis angeboten und kommen bisher bei den Lesern sehr gut an. Im Paket enthalten ist eine Anzeige in der "LNN" (Lippische Neueste Nachrichten, Auflage: knapp 124.000 Exemplare) sowie eine Online-Veröffentlichung unter LZ.de. 33 Unternehmen nutzen diese Möglichkeit bereits. Bis Ende Mai ist alles ausgebucht. Kontakt: Michael Baumgart, Telefon: 05231-911-118.

Auch die Deister- und Weserzeitung (DEWEZET - Auflage gut 70.000 Exemplare) bietet "Advertorials", die insbesondere für Unternehmen interessant sind, die ihr Personal auch aus dem angrenzenden Niedersachsen bzw. aus Ostlippe rekrutieren. Kontakt: Gabi Büscher, Telefon: 05281/9368-600.


Bild: Gemüsebeete für Kids

Gemüsebeete für Kids

"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr" – mit diesem Gedanken hat die EDEKA Stiftung 2008 das Projekt "Gemüsebeete für Kids" ins Leben gerufen. Der Marktkauf Lage begleitet und unterstützt in diesem Jahr zwei Kindergärten in Lage mit dieser tollen Idee.

 

Weitere Informationen


Bild: Standortkampagne hat den "lippischen Höhepunkt" erreicht
Köterbergwirt Rudolf Brand und IHK-Hauptgeschäftsführer Axel Martens (v.l.n.r)

Standortkampagne hat den "lippischen Höhepunkt" erreicht

Mit dem Restaurant & Café Köterberg ist der höchstgelegene Gewerbetrieb in Lippe mit rund 500 m ü.NN das neueste Mitglied der Standortkampagne. Seit 80 Jahren steht die Wirtsfamilie Brand zum Standort Lippe und empfängt mit "Weitsicht und Umsicht" ihre Gäste im Köterberghaus.


Bild: Alle Bürgermeister unterstützen Kampagne
Neumitglied Ulrich Knorr (Mitte) freut sich über eine Tasse im Kampagnendesign; Dr. Jochen Peters (re.) und Andreas Henkel hatten das „Werbegespräch“ geführt. Foto: IHK Lippe

Alle Bürgermeister unterstützen Kampagne

Ulrich Knorr, Bürgermeister der Gemeinde Schlangen, hat das Standortbekenntnis unterzeichnet. Damit unterstützen alle 16 lippischen Kommunen sowie der Kreis Lippe die Kampagne. Pelipal Geschäftsführer Dr. Jochen Peters hatte das Gespräch mit Knorr und Andreas Henkel (IHK Lippe) initiiert. Ulrich Knorr findet die Standortkampagne auch deshalb gut, weil sie nicht nur die industrielle Basis, sondern ebenfalls die Vorzüge Lippes hervorhebt. "Das passt super zu Schlangen. Wir haben hier nicht nur tolle Unternehmen. Hier lohnt es sich auch zu wohnen und einzukaufen", wirbt der Bürgermeister für seinen Ort.

Pressemitteilung


Bild: Besuchen Sie uns doch mal auf Facebook

Besuchen Sie uns doch mal auf Facebook

Falls Sie täglich auf dem Laufenden sein möchten, laden wir Sie auch auf unsere Facebook-Seite ein. Da ist immer was los! Selbstverständlich freuen wir uns über Ihre Anregungen und Kommentare.

Hier gehts zur Facebook-Seite


zum Newsletteranfang
Industrie- und Handelskammer
Lippe zu Detmold

Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold

Telefon: 05231 7601-0
Telefax: 05231 7601-57

ihk@detmold.ihk.de
www.detmold.ihk.de
Präsident:
Ernst-Michael Hasse

Hauptgeschäftsführer:
Axel Martens

Aufsichtsbehörde:
Zuständige Aufsichtsbehörde ist gem. § 11 Abs. 1 IHKG in Verbindung mit § 2 Abs. 1 IHKG NW der Minister für Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen