Ausgabe vom 18.06.2015
Logo: Industrie - Zukunft in Lippe - Umwelt
Headerbild Umwelt

Guten Tag,

wir freuen uns, Ihnen die zweite Ausgabe unseres Newsletters zur Standortkampage "Industrie - Zukunft in Lippe" vorstellen zu können. Hier möchten wir Sie in unregelmäßigen Abständen über die Aktivitäten unserer Kampagne informieren. Wenn Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, melden Sie sich bitte über den Link in der Fußzeile ab.
 
Doch nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Inhalte dieser Ausgabe:

Bild: Azubi-Party in der Lipperlandhalle am 19.09.2015 Azubi-Party in der Lipperlandhalle am 19.09.2015
Bild: Aufruf zum Fotowettbewerb Aufruf zum Fotowettbewerb
Bild: Zu Gast im „Hexenkessel“ Zu Gast im „Hexenkessel“
Bild: BINGO-Erlebnistage bringen Schüler und Ingenieure in den Dialog BINGO-Erlebnistage bringen Schüler und Ingenieure in den Dialog
Bild: Design, Logo & Co. - Richtig werben mit der Standortkampagne Design, Logo & Co. - Richtig werben mit der Standortkampagne
Bild: Kunst trifft Industrie...im Foyer der IHK Lippe Kunst trifft Industrie...im Foyer der IHK Lippe
Bild: IHK-Projekt „Energie-Scouts OWL“ ist Ort des Fortschritts 2015 IHK-Projekt „Energie-Scouts OWL“ ist Ort des Fortschritts 2015
Bild: Treten Sie mit uns in den Dialog Treten Sie mit uns in den Dialog
Bild: Besuchen Sie uns doch mal auf Facebook Besuchen Sie uns doch mal auf Facebook
Bild: Azubi-Party in der Lipperlandhalle am 19.09.2015
Foto: iStock©solarseven

Azubi-Party in der Lipperlandhalle am 19.09.2015

Am 19.09.2015 findet in der Lipperlandhalle in Lemgo die erste Azubi-Party statt. Die Idee dahinter ist, dass sich die lippischen Azubis in lockerer Runde kennenlernen. Die Unternehmer kaufen für ihre Azubis Eintrittskarten und fördern so den Zusammenhalt - untereinander und dem Unternehmen gegenüber. Die Kosten halten sich in Grenzen (8,00 € pro Eintrittskarte).

Mehr erfahren.


Bild: Aufruf zum Fotowettbewerb
Von Lippe in die Welt - hier New York. Foto: Neuhaus

Aufruf zum Fotowettbewerb

Unter dem Motto „Lipper sind bodenständig. Aber auch gerne unterwegs.“ läuft bis zum 23.08.2015 ein Fotowettbewerb. Die Idee dahinter: wenn Lipper auf Reisen gehen, sollen sie die witzigen Botschaften der Kampagne im Gepäck haben – und davon in aller Welt kreative Fotos machen. Informieren Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und machen Sie mit! Es lohnt sich.

Mehr erfahren.


Bild: Zu Gast im „Hexenkessel“
Sport verbindet: Viele Mitglieder der Standortkampagne folgten der Einladung des TBV Lemgo und bejubelten den Verbleib in der ersten Liga. Foto: IHK Lippe

Zu Gast im „Hexenkessel“

Zum letzten Heimspiel der Saison hatte der TBV Lemgo die Mitglieder der Standortkampagne „Industrie – Zukunft in Lippe“ Ende Mai in den Hexenkessel Lipperlandhalle eingeladen. Schon vor dem Spiel war es für die Kampagnen-Mitglieder spannend. Christian Sprdlik, Geschäftsführer des TBV Lemgo, bot seinen Gästen einen Blick hinter die Kulissen.Außerdem wartete er mit einem pfiffigen Marketing-Vorschlag auf. Er bot den TBV als Werbeträger für die lippische Standortkampagne an, die auf diese Weise auch bundesweit bekannt werden könne. Die Mitglieder der Kampagne können dazu rabattierte, gestaffelte Sponsoren-Pakete zwischen 1.500 € und 10.000 € buchen.

Infos: Christian Sprdlik, 05261 - 288 339, sprdlik@tbv-lemgo.de

Mehr erfahren.


Bild: BINGO-Erlebnistage bringen Schüler und Ingenieure in den Dialog
Die Felix-Fechenbach-Gesamtschule zu Gast bei REMKO. Der Lagenser Spezialist für Klima- und Wärmetechnik organisiert mit drei verschiedenen Schulen den BINGO-Tag.

BINGO-Erlebnistage bringen Schüler und Ingenieure in den Dialog

Technische Berufe sind hochspannend, abwechslungsreich und bieten noch dazu viele Aufstiegsmöglichkeiten. Das haben in den vergangenen Tagen rund 900 Schülerinnen und Schüler aus 37 Schulen der Region erfahren. Sie besuchten im Rahmen der BINGO-Erlebnistage 40 Unternehmen des Maschinenbaus und der Produktionstechnologie (davon 12 aus Lippe). Hier traten sie in direkten und intensiven Dialog mit Mitarbeitern und Geschäftsführern und informierten sich begleitend über technische Studiengänge. Auf diese Weise lernten sie die Vielfalt der Berufe sowie die Einstiegsmöglichkeiten kennen.

 

Mehr erfahren.


Bild: Design, Logo & Co. - Richtig werben mit der Standortkampagne

Design, Logo & Co. - Richtig werben mit der Standortkampagne

Auf Wunsch der Unternehmen haben wir das Design-Handbuch "Design, Logo & Co."  erstellt. Um eine konsequente Markenführung zu gewährleisten, erläutern wir hier die Regeln, wie die Elemente der Kampagne verwendet werden dürfen. Damit möchten wir sicherstellen, dass der Charakter der Kampagne gewahrt wird.

Fragen? Gerne!

Sandra Hartig, 05231-7601-52, hartig@detmold.ihk.de

Mehr erfahren.


Bild: Kunst trifft Industrie...im Foyer der IHK Lippe

Kunst trifft Industrie...im Foyer der IHK Lippe

Seit dem 1. Juni 2015 stellt Annegret Johannesmann ihre Bilder im Foyer der IHK Lippe aus. Unter dem Motto: "Kraft des Ursprungs - Oberfläche, Raum, Tiefe" können die Werke bis zum 3. September angeschaut werden.

Und was hat das mit der Kampagne zu tun? Schauen Sie einmal genau hin...

Die Ausstellung kann während der IHK-Öffnungszeiten (Montag - Donnerstag von 7:30 Uhr - 17:00 Uhr und am Freitag von 7:30 Uhr - 15:30 Uhr) besucht werden.

Mehr erfahren.


Bild: IHK-Projekt „Energie-Scouts OWL“ ist Ort des Fortschritts 2015
v.l. Gabriele Paßgang (Effizienzagentur NRW), Frank Meyer zur Heide (Wirtschaftsjunioren Lippe), Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Matthias Carl (IHK Lippe zu Detmold)

IHK-Projekt „Energie-Scouts OWL“ ist Ort des Fortschritts 2015

Riesenerfolg: Die Landesregierung hat das Auszubildenden-Projekt „Energie-Scouts OWL“ als „Ort des Fortschritts NRW 2015“ ausgewählt. Mit dieser Auszeichnung würdigt sie in diesem Jahr insgesamt 31 Projekte, die qualitativen Fortschritt „made in NRW“ sichtbar machen.

Mehr erfahren.


Bild: Treten Sie mit uns in den Dialog

Treten Sie mit uns in den Dialog

Sie alleine durch unsere Plakatmotive anzusprechen, Ihr Interesse zu wecken oder Sie hier und da zum Schmunzeln zu bringen, reicht nicht, um den Industrie- und Wirtschaftsstandort nachhaltig zu stärken. Treten Sie im Rahmen unserer gemeinsamen Kampagne mit Nachbarn, Jugendlichen, Bürgern und Politik in den Dialog. 

Bringen Sie sich mit eigenen Maßnahmen - vom Azubi-Aktionstag bis zum Tag der offenen Tür - in die Kampagne ein. Haben Sie eigene Ideen und Vorschläge oder möchten Sie erfolgreiche Konzepte nutzen? Rufen Sie uns einfach an - wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Hier gibt es eine Übersicht der geplanten Dialogmaßnahmen


Bild: Besuchen Sie uns doch mal auf Facebook

Besuchen Sie uns doch mal auf Facebook

Falls Sie täglich auf dem Laufenden sein möchten, laden wir Sie auch auf unsere Facebook-Seite ein. Da ist immer was los! Selbstverständlich freuen wir uns über Ihre Anregungen und Kommentare.

Hier gehts zur Facebook-Seite


zum Newsletteranfang
Industrie- und Handelskammer
Lippe zu Detmold

Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold

Telefon: 05231 7601-0
Telefax: 05231 7601-57

ihk@detmold.ihk.de
www.detmold.ihk.de
Präsident:
Ernst-Michael Hasse

Hauptgeschäftsführer:
Axel Martens

Aufsichtsbehörde:
Zuständige Aufsichtsbehörde ist gem. § 11 Abs. 1 IHKG in Verbindung mit § 2 Abs. 1 IHKG NW der Minister für Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen