IHK Detmold - Logo Ausgabe vom 21.09.2015
IHK Detmold - Headerbild Euro Geldscheine und Steuerstempel

Steuerinfo

Guten Tag,

in der Steuerinfo September 2015 berichten wir ausführlich über den Diskussionsentwurf zum Investmentsteuerreformgesetz und den Stand der öffentlichen Haushalte per Ende Juli 2015. Darüber hinaus finden Sie in der Steuerinfo eine Zusammenfassung der alljährlichen Hebesatzumfrage bezogen auf die Gemeinden in Deutschland mit mehr als 20.000 Einwohnern.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.


Inhalte dieser Ausgabe:


Das Wichtigste vorab
Fit machen für die neuen Herausforderungen

IHK-Veranstaltung
19.10.2015, 18 Uhr: Steuerliche Aspekte der Unternehmensnachfolge

Übersicht
Steuerpolitik / Steuerrecht / Haushaltspolitik / Rezensionen

Komplette Ausgabe der Steuerinfo
Aktuelle Ausgabe
Bisherige Ausgaben
Das Wichtigste vorab

Fit machen für die neuen Herausforderungen

Die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen stellt Deutschland aktuell vor große Herausforderungen. Nicht zuletzt sind die zusätzlich entstehenden Ausgaben auf allen staatlichen Ebenen zu finanzieren. Der Koalitionsausschuss hat gerade ein umfangreiches Paket inklusive der erforderlichen Finanzhilfen beschlossen, das nun mit den Ländern abgestimmt werden soll. Demnach will der Bund seine eigenen Finanzmittel 2016 auf drei Milliarden Euro aufstocken und Ländern und Gemeinden weitere drei Milliarden Euro zur Verfügung stellen. Völlig offen ist, ob es in den dann folgenden Jahren nicht zu noch deutlich höheren Ausgaben kommen wird.

mehr lesen

zum Newsletteranfang
IHK-Veranstaltung

19.10.2015, 18 Uhr: Steuerliche Aspekte der Unternehmensnachfolge

Wenn Vermögenswerte übertragen werden, rechnet das Finanzamt mit. So verhält es sich auch bei der Unternehmensübergabe. Auf ausscheidende Unternehmer und deren Nachfolger können erhebliche Steuerbelastungen zukommen. Diese schränken die Altersversorgung des Übergebers ein oder bedrohen die Liquidität des fortzuführenden Unternehmens.
Die Suche nach steuerminimierenden Gestaltungsmöglichkeiten gehört somit zu den wichtigsten Aspekten bei einer Unternehmensnachfolge.
Auf der Veranstaltung werden die steuerlichen Konsequenzen einer Unternehmensnachfolge im Überblick skizziert. Auf den aktuellen Stand bei der Erbschaft- und Schenkungsteuerreform wird eingegangen.
Referent ist Gerhard Hinrichs, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater aus Detmold

mehr lesen

zum Newsletteranfang
Übersicht

Steuerpolitik / Steuerrecht / Haushaltspolitik / Rezensionen

  • Fit machen für die neuen Herausforderungen
  • BMF veröffentlicht Diskussionsentwurf zur Reform der Investmentbesteuerung
  • Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität vom Bundesrat vorgelegt
  • Lohnsteuerliche Themen im Referentenentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
  • Steuerschuldumkehr bei Bauleistungen – Vertrauensschutz hat Vorrang
  • EuGH-Urteil zu Groupe Steria SCA 
  • Rekordanstieg bei den Realsteuer-Hebesätzen  
  • 25. Subventionsbericht der Bundesregierung – Zuwachs im Energiebereich
  • Entwicklung der Steuereinnahmen bis Juli 2015
  • Entwicklung der Länderhaushalte bis Juli 2015  
  • Antwort von Steuer-Kommissar Moscovici 

Rezensionen

  • Rückstellungen nach Handels- und Steuerrecht 
  • Verrechnungspreise
  • LADEMANN – Außensteuergesetz mit Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung (BsGaV)


zum Newsletteranfang
Komplette Ausgabe der Steuerinfo

Aktuelle Ausgabe

mehr lesen

zum Newsletteranfang

Bisherige Ausgaben

mehr lesen

zum Newsletteranfang
Industrie- und Handelskammer
Lippe zu Detmold

Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold

Telefon: 05231 7601-0
Telefax: 05231 7601-57

ihk@detmold.ihk.de
www.detmold.ihk.de
Prsident:
Ernst-Michael Hasse

Hauptgeschftsfhrer:
Axel Martens

Aufsichtsbehrde:
Zustndige Aufsichtsbehrde ist gem. 11 Abs. 1 IHKG in Verbindung mit 2 Abs. 1 IHKG NW der Minister fr Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen