IHK Detmold - Logo Ausgabe vom 23.09.2016
IHK Detmold - Headerbild Euro Geldscheine und Steuerstempel

Steuerinfo

Guten Tag,

in der aktuellen Steuerinfo September 2016 berichten wir über den Stand bei der Erbschaftsteuerreform, die Entwicklung der Haushalte von Bund und Ländern und die Ergebnisse der DIHK-Hebesatzumfrage. Zudem stellen wir u. a. den Entwurf für ein Gesetz zur weiteren Verlustnutzung dar und weisen auf zwei Vorlagen an den EuGH zur vollständigen Anschrift auf umsatzsteuerlichen Rechnungen hin. Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre.


Inhalte dieser Ausgabe:


Das Wichtigste vorab ...
EU-Kommission: Irland soll von Apple 13 Milliarden Steuern nachfordern!

IHK-Veranstaltungen
11. Oktober, 17 Uhr: Damit die Kassen ordnungsgemäß klingeln

Übersicht
Steuerpolitik / Haushaltspolitik / Steuerrecht / Rezensionen

Komplette Ausgabe der Steuerinfo
Aktuelle Ausgabe
Bisherige Ausgaben
Das Wichtigste vorab ...

EU-Kommission: Irland soll von Apple 13 Milliarden Steuern nachfordern!

„Emotionen sind in der Politik wie Fakten, die diskutieren wir nicht einfach weg“, sagte Staatssekretär im Bundesfinanzministerium Jens Spahn gerade der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Das gilt sicherlich auch für die Steuerpolitik und insbesondere für die internationale Steuerpolitik.

mehr lesen

zum Newsletteranfang
IHK-Veranstaltungen

11. Oktober, 17 Uhr: Damit die Kassen ordnungsgemäß klingeln

Bargeld lacht nicht mehr! Die Finanzämter richten bei Betriebsprüfungen verstärkt den Fokus auf Bargeldgeschäfte. Dabei wird unterstellt, dass mithilfe moderner Registrierkassen Umsätze verkürzt und Steuern hinterzogen werden. Seit 2010 müssen elektronische Registrierkassen um- oder aufgerüstet sein sein, um den Anforderungen des Bundesfinanzminsteriums zu entsprechen. Elektronische Registrierkassen sollen über ein Aufzeichnungssystem verfügen, auf dem die Grundaufzeichnungen (also die Buchungen) für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen leicht überprüfbar gespeichert werden. Eine Übergangsfrist läuft bis zum 31.12.2016 ab.
Das Bundeskabinett hat zudem am 13.07.2016 den „Entwurf eines Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ beschlossen. Kernaussage des Entwurfes ist, dass elektronische Aufzeichnungssysteme und die digitalen Aufzeichnungen durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung zu schützen sind. Diese Regelung soll nach dem 31.12.2019 zur Anwendung kommen.
Wann ist eine elektronische Kassenführung nach den aktuellen und zu erwartenden Steuergesetzen ordnungsgemäß? Für welchen Geschäftsinhaber ist die nicht EDV-gestützte Kassenführung eine Alternative? Ist die formelle Kassenbuchführung überhaupt für jeden gesetzlich verpflichtend?
Die mit Unterstützung des Rechts- und Steuerausschusses der IHK Lippe sowie der DATEV eG angebotene Vortragsveranstaltung klärt auf und vermittelt Hinweise.

Online-Anmeldungen werden bis zum 5. Oktober 2016 erbeten.

mehr lesen

zum Newsletteranfang
Übersicht

Steuerpolitik / Haushaltspolitik / Steuerrecht / Rezensionen

  • EU-Kommission: Irland soll von Apple 13 Milliarden Steuern nachfordern!
  • Neuregelung der Erbschaftsteuer weiter offen
  • Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung der Verlustverrechnung
  • DIHK-Hebesatzumfrage 2016: Dynamik bei der Grundsteuer B ungebrochen
  • Einnahmen aus der Grund- und Gewerbesteuer im Jahr 2015 kräftig gestiegen
  • Lage der öffentlichen Haushalte zum Ende des ersten Halbjahres 2016
  • Entwicklung der Länderhaushalte bis Juli 2016
  • Entwicklung der Steuereinnahmen bis Juli 2016
  • EU-Beihilfenverfahren in Sachen Apple / Irland
  • Umsatzsteuer: EuGH-Vorlagen zu den Anforderungen an zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnungen

Rezensionen

  • Mehrwertsteuerrecht europäischer Staaten und wichtiger Drittstaaten
  • Bilanzierung im Handels- und Steuerrecht


zum Newsletteranfang
Komplette Ausgabe der Steuerinfo

Aktuelle Ausgabe

mehr lesen

zum Newsletteranfang

Bisherige Ausgaben

mehr lesen

zum Newsletteranfang
Industrie- und Handelskammer
Lippe zu Detmold

Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold

Telefon: 05231 7601-0
Telefax: 05231 7601-57

ihk@detmold.ihk.de
www.detmold.ihk.de
Prsident:
Ernst-Michael Hasse

Hauptgeschftsfhrer:
Axel Martens

Aufsichtsbehrde:
Zustndige Aufsichtsbehrde ist gem. 11 Abs. 1 IHKG in Verbindung mit 2 Abs. 1 IHKG NW der Minister fr Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen