IHK Detmold - Logo Ausgabe vom 06.04.2017
IHK Detmold - Headerbild Paragraph

„CSR und Verantwortungspartner für Lippe“

Guten Tag,

in unserem Newsletter „CSR und Verantwortungspartner für Lippe“ informieren wir Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich des Gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen in der Region und von den „Verantwortungspartnern für Lippe".

Folgende Inhalte erwarten Sie in diesem Newsletter:

  • Regionale Veranstaltungen
  • Aktuelles und Wissenswertes
  • Wettbewerbe


Weitere Informationen zu den Verantwortungspartnern für Lippe erhalten Sie auf der Homepage verantwortungsprtner-lippe.de.

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen? Rufen Sie uns an!


Inhalte dieser Ausgabe:


Veranstaltungen in der Region
7. CSR-Frühstück am 17. Mai 2017
8. Kocholympiade am 1.07.2017

Aktuelles und Wissenswertes
CSR-Berichtspflicht ist da
FABEL-Service

Wettbewerbe
Bewerbung für Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 möglich
Veranstaltungen in der Region

7. CSR-Frühstück am 17. Mai 2017

Gemeinsam mit den Verantwortungspartnern wird als regelmäßiges Veranstaltungsformat das CSR-Frühstück Lippe durchgeführt. Wir laden Sie hiermit zum 7. CSR-Frühstück Lippe am 17. Mai 2017 von 8:30 Uhr bis 10: 00 Uhr in der Peter-Gläsel-Stiftung in der Allee 15 in 32760 Detmold ein.
Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr. Eine Anmeldung zum CSR-Frühstück ist bis zum 9. Mai bei Frau Flöter (IHK Lippe) per E-Mail an floeter@detmold.ihk.de möglich.

mehr lesen
Bild: 7. CSR-Frühstück am 17. Mai 2017

zum Newsletteranfang

8. Kocholympiade am 1.07.2017

Es ist wieder so weit: die achte Kocholympiade Lippe findet am 1. Juli 2017 wieder wie gewohnt in den Räumlichkeiten des Felix-Fechenbach-Berufskollegs in Detmold statt. Acht interkulturelle Firmenteams kochen wieder um die Wette. Acht Vorspeisen, acht Hauptspeisen und acht Desserts werden von einer fachkundigen Jury bewertet und dürfen vom interessierten und hungrigen Publikum verputzt werden.

Wenige Teilnehmerplätze für lippische Unternehmen sind noch frei!

Weitere Informationen zur 8. Kocholympiade gibt es hier:
Bild: 8. Kocholympiade am 1.07.2017

zum Newsletteranfang
Aktuelles und Wissenswertes

CSR-Berichtspflicht ist da

Was ist das? Im September 2014 hat der Rat der EU die Richtlinie zur CSR-Berichterstattung angenommen. Sie wurde am 9. März 2017 vom Bundestag beschlossen und am 31. März 2017 hat der Bundesrat dem Gesetzesbeschluss zugestimmt. Betroffene Unternehmen müssen in ihrem Lagebericht oder einem separaten Bericht nichtfinanzielle Informationen offenlegen. Diese beinhalten unter anderem Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange, Achtung der Menschenrechte, Bekämpfung von Korruption und Bestechung und die Folgen des jeweiligen Geschäftsmodells für Umwelt und Gesellschaft.

Weitere Informationen zur CSR-Berichtspflicht gibt es hier
Bild: CSR-Berichtspflicht ist da
Bildquelle: 179092282 iStock© matzaball

zum Newsletteranfang

FABEL-Service

Kennen Sie eigentlich den FABEL-Service?

Mittlerweile sind fast 40 Unternehmen aus Lippe Mitglied im FABEL-Service (FABEL steht für FAmilienBEtreuung Lippe). Der FABEL-Service, als Zusammenschluss lippischer Unternehmen und des Kreises Lippe, setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein.

Im Fokus von FABEL steht die Erhöhung der Standortattraktivität für die Region Lippe, mit besonderem Blick auf die Familien. Lippe ist eine tolle Region für Familien. Die lippischen Unternehmen leben und engagieren sich für eine aktive Familienfreundlichkeit.

Der FABEL -Service bietet ein vielseitiges Angebot für Ihr Unternehmen und besonders Ihre Mitarbeiter – durch die Vermittlung von kurzfristigen Betreuungsangeboten, Hilfestellungen und Beratungen in verschieden Situationen.

FABEL ist dabei von Anfang an eines von vier Themenfeldern der „Verantwortungspartner für Lippe“.

Weitere Informationen zum FABEL-Service gibt es hier
Bild: FABEL-Service

zum Newsletteranfang
Wettbewerbe

Bewerbung für Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 möglich

Ab sofort können sich Unternehmen für den 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreis bis zum 28. April 2017 bewerben, um mit nachhaltigen Geschäftsmodellen zu zeigen, wie Produkte und Dienstleistungen erfolgreich ökologische und soziale Herausforderungen annehmen und Nachhaltigkeit als wirtschaftliche Chance nutzen.

Die Auszeichnung wird auch in diesem Jahr in drei Größenklassen vergeben; Sonderpreise zeichnen Unternehmen für besondere Ressourceneffizienz und nachhaltige Markenführung aus.

  • Kleine Unternehmen
  • Mittlere Unternehmen
  • Große Unternehmen
  • "Deutschlands nachhaltigste Marken"
  • Ressourceneffizienz

Der Preis ist eine Initiative der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, Forschungseinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Er wird im Rahmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages am 8. Dezember 2017 in Düsseldorf verliehen.

Weitere Informationen gibt es hier

zum Newsletteranfang
Verantwortungspartner fr Lippe
Projektsprecher Stephan Westerdick
Unirez Informations-Technologie GmbH

Projektkoordination Christina Flter
Telefon: 05231 7601-640
Telefax: 05231 7601-8064
floeter@detmold.ihk.de
verantwortungspartner-lippe.de
Industrie- und Handelskammer
Lippe zu Detmold

Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold

Telefon: 05231 7601-0
Telefax: 05231 7601-57

ihk@detmold.ihk.de
www.detmold.ihk.de

Prsident:
Ernst-Michael Hasse

Hauptgeschftsfhrer:
Axel Martens

Aufsichtsbehrde:
Zustndige Aufsichtsbehrde ist gem. 11 Abs. 1 IHKG in Verbindung mit 2 Abs. 1 IHKG NW der Minister fr Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen