IHK Detmold - Logo Ausgabe vom 25.11.2016
IHK Detmold - Headerbild Euro Geldscheine und Steuerstempel

Steuerinfo

Guten Tag,

in der aktuellen Ausgabe der Steuerinfo berichten wir über den neuen Vorschlag der EU-Kommission für eine gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuerbemessungsgrundlage sowie über den Stand der öffentlichen Haushalte und die Ergebnisse der Steuerschätzung bis 2021. Darüber hinaus finden Sie Erläuterungen zu wichtiger Rechtsprechung. Wir wünschen eine angenehme Lektüre.


Inhalte dieser Ausgabe:


Veranstaltung der IHK Lippe
13. Dezember, 14:30 Uhr: Unternehmen vererben - Das neue Recht

Das Wichtigste vorab ...
GKKB-Vorschlag bietet Chancen

Übersicht
Steuerpolitik / Haushaltspolitik / Steuerrecht

Komplette Ausgabe der Steuerinfo
Aktuelle Ausgabe
Bisherige Ausgaben
Veranstaltung der IHK Lippe

13. Dezember, 14:30 Uhr: Unternehmen vererben - Das neue Recht

Das neue „Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsgesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts“ enthält ein komplexes Begünstigungssystem für Unternehmenserwerbe. Mittelständische Unternehmen werden vor die Herausforderung gestellt, die Nachfolgeplanungen unter steuerlichen Gesichtspunkten rechtzeitig zu gestalten. Die Abgrenzung des Betriebsvermögens vom Verwaltungsvermögen wird dabei eine wichtige Rolle einnehmen. Die Schenkung und das Erbe von Verwaltungsvermögens unterliegt der vollen Steuerpflicht. Erben großer Vermögen können nur noch eingeschränkt mit erbschaftsteuerlichen Begünstigungen rechnen, kleine Unternehmen werden mit der Verschärfung der Lohnsummenregelungen konfrontiert. Eine kostenlose Informationsveranstaltung gibt eine erste Orientierungshilfe. Referent ist Dr. Thomas Beckmann, Steuerberater und Rechtsanwalt aus Bielefeld. Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte online vor.

mehr lesen

zum Newsletteranfang
Das Wichtigste vorab ...

GKKB-Vorschlag bietet Chancen

Wer angesichts des Koalitionsvertrags von CDU/CSU und SPD davon ausgegangen war, dass sich steuerpolitisch in dieser Legislaturperiode nicht viel bewegt, der muss seine Erwartung spätestens in diesem Herbst korrigieren. Vor allem die Umsetzung der von den G20- und OECD-Staaten beschlossenen Anti-BEPS-Maßnahmen kommt schneller voran als erwartet.

mehr lesen

zum Newsletteranfang
Übersicht

Steuerpolitik / Haushaltspolitik / Steuerrecht

  • GKKB-Vorschlag bietet Chancen
  • Bundeskabinett beschließt Anhebung des steuerlichen Grundfreibetrages, Kinderfreibetrages, Kindergeldes und Kinderzuschlags sowie Abbau der „kalten Progression“ 
  • Betriebsrentenstärkungsgesetz soll 2018 in Kraft treten
  • Bundeskabinett beschließt Sozialversicherungsrechengrößen 2017 
  • Steuerschätzung: Mehr Spielraum für Investitionen dank hoher Einnahmen 
  • Entwicklung der Steuereinnahmen bis September 2016 
  • Entwicklung der Länderhaushalte bis September 2016 
  • Unternehmenssteuern: Kommission präsentiert neuen Vorschlag für eine gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuerbemessungsgrundlage (GKKB)  
  • OECD konsultiert zu „Steuer(planungs)sicherheit“ 
  • Jahresbericht des Europäischen Rechnungshofs (ERH) zur Ausführung des EU-Haushalts liegt vor
  • Referentenentwurf zum Panama-Gesetz 
  • Gewerbesteuerrechtliche Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen bei Überlassung von Messeflächen 
  • BFH: Wahlrecht zur Pauschalversteuerung von Sachzuwendungen an Dritte und an Arbeitnehmer  

Rezensionen

  • Broschüre zur Erbschaftsteuer erschienen
  • Die Organschaft im Steuerrecht
  • Die GmbH & Co. KG


zum Newsletteranfang
Komplette Ausgabe der Steuerinfo

Aktuelle Ausgabe

mehr lesen

zum Newsletteranfang

Bisherige Ausgaben

mehr lesen

zum Newsletteranfang
Industrie- und Handelskammer
Lippe zu Detmold

Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold

Telefon: 05231 7601-0
Telefax: 05231 7601-57

ihk@detmold.ihk.de
www.detmold.ihk.de
Prsident:
Ernst-Michael Hasse

Hauptgeschftsfhrer:
Axel Martens

Aufsichtsbehrde:
Zustndige Aufsichtsbehrde ist gem. 11 Abs. 1 IHKG in Verbindung mit 2 Abs. 1 IHKG NW der Minister fr Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen