Ausgabe vom 14.12.2017
Logo: Industrie - Zukunft in Lippe - Karriere
Headerbild Karriere

Guten Tag,

wir freuen uns, Ihnen die neueste Ausgabe unseres Newsletters zur Standortkampagne "Industrie - Zukunft in Lippe" vorstellen zu können. Hier möchten wir Sie in unregelmäßigen Abständen über die Aktivitäten unserer Kampagne informieren. Wenn Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, melden Sie sich bitte über den Link in der Fußzeile ab.
 
Wir wünschen Ihnen wie immer eine interessante Lektüre - und denken allmählich an das Ende des Arbeitsjahres 2017. Wir wünschen Ihnen allen schon heute fröhliche Weihnachtsfeiertage, ein wenig Entspannung zwischen den Jahren und einen guten Start in ein glückliches Jahr 2018!

Inhalte dieser Ausgabe:

Bild: 180 Sekunden: Mit YouTube erfolgreich für Nachwuchs werben 180 Sekunden: Mit YouTube erfolgreich für Nachwuchs werben
Bild: Diskussion mit Oberstufenschülern: Spaß im Job ganz oben auf der Wunschliste Diskussion mit Oberstufenschülern: Spaß im Job ganz oben auf der Wunschliste
Bild: Workshop: Auszubildende machen sich für Einsatz in Grundschulen schlau Workshop: Auszubildende machen sich für Einsatz in Grundschulen schlau
Bild: Plantag Coatings beklebt LKW mit eigenem Kampagnenspruch Plantag Coatings beklebt LKW mit eigenem Kampagnenspruch
Bild: Sehen, staunen, fühlen - was ist Industrie? Vom Schüler zum Lehrer Sehen, staunen, fühlen - was ist Industrie? Vom Schüler zum Lehrer
Bild: Wirtschaftsnaher Unterricht - Planspiel Börse im Gymnasium Wirtschaftsnaher Unterricht - Planspiel Börse im Gymnasium
Bild: FKN Sicherheitssysteme GmbH sponsert Fußballmannschaft FKN Sicherheitssysteme GmbH sponsert Fußballmannschaft
Bild: 180 Sekunden: Mit YouTube erfolgreich für Nachwuchs werben
Das Drehteam in Aktion! Foto: IHK Lippe

180 Sekunden: Mit YouTube erfolgreich für Nachwuchs werben

Haben Sie Lust auf ein Experiment? Sie drehen mit Ihren Azubis den „etwas anderen Image-Film“ – witzig, überraschend, aber immer authentisch und mit persönlicher Note. Im Vordergrund steht ein Azubi Ihres Unternehmens und der Ausbildungsberuf.

Unterstützt werden Sie von einem jungen Filmteam sowie von einem Video-Blogger, der als Moderator den richtigen Ton trifft. Er klärt mit Ihnen und den Azubis vorab, was wie gezeigt werden soll bzw. darf. Die Videos werden in Form einer „Serie“ periodisch auf den YouTube-Kanal der Standortkampagne hochgeladen und über Social Media-Kanäle promotet.

Das Ganze kostet nur 1.700 Euro brutto.

Mehr erfahren.


Bild: Diskussion mit Oberstufenschülern: Spaß im Job ganz oben auf der Wunschliste
Viel Gesprächsbedarf zum Thema „Industrie“: im Stadtgymnasium Detmold diskutierten (v.l.n.r.) Alexandra Schaller, Dr. Eberhard Niggemann, Leonie Meier, Carolin Rileit, Niklas Gröne, Hanno Baumann und Thorsten Engelhardt

Diskussion mit Oberstufenschülern: Spaß im Job ganz oben auf der Wunschliste

Zum zweiten Mal ist das Projekt "Industrie? Was soll das! mit Erfolg durchgeführt worden, diesmal im Detmolder Stadtgymnasium. Nach einer Online-Umfrage in der gesamten Oberstufe und einer Unterrichtseinheit haben die 240 Schülerinnen und Schüler die Chance genutzt, in einer Podiumsdiskussion Ende November ihre Fragen loszuwerden. Im Mittelpunkt standen die Themen Ausbildung und Studium, Karrierechancen, aber auch Digitalisierung, Wohnen und Leben in Lippe sowie Nachhaltigkeit.

Die zentrale Botschaft der Unternehmensvertreter aus Detmold: Erkundet Eure Talente und macht etwas draus! Dann ist der Job mehr als nur ein Job.

Mehr erfahren.


Bild: Workshop: Auszubildende machen sich für Einsatz in Grundschulen schlau
Lippische Auszubildende werden in Grundschulen Industrieprodukte erklären. Foto: IHK Lippe

Workshop: Auszubildende machen sich für Einsatz in Grundschulen schlau

Auf einen ganz besonderen Einsatz bereiten sich derzeit Auszubildende aus lippischen Unternehmen vor. Sie werden Viertklässlern in einer außergewöhnliche Schulstunde erklären, was die lippische Industrie so alles macht und welche Produkte dort hergestellt werden. Dazu trafen sich Mitte Dezember 40 Auszubildende aus 13 Unternehmen in der IHK zu einem Workshop. Tipps bekamen die angehenden „Junglehrer“ dabei von Auszubildenden, die bei dem Projekt schon einmal mitgemacht haben.

Mehr erfahren.


Bild: Plantag Coatings beklebt LKW mit eigenem Kampagnenspruch
Hanno Baumann, Geschäftsführer von Plantag, bekennt sich mit seinem Unternehmen klar zum Standort. Foto: Plantag

Plantag Coatings beklebt LKW mit eigenem Kampagnenspruch

„Lippe ist manchmal grau. Aber wir sind alles andere als farblos.“ Aus diesem Grund sorgt die Plantag Coatings für ein bunteres Lippe. Im Rahmen der Standortkampagne hat sich der Detmolder Spezialist für Farben und Lacke etwas Besonderes einfallen lassen: Ein neuer Kampagnenspruch ziert den firmeneigenen LKW.

Mehr erfahren.


Bild: Sehen, staunen, fühlen - was ist Industrie? Vom Schüler zum Lehrer
Die Lehrerrolle durfte diesmal Sophia Pape von Oskar Lehmann GmbH & Co. KG übernehmen. Foto: IHK Lippe

Sehen, staunen, fühlen - was ist Industrie? Vom Schüler zum Lehrer

Azubis aus lippischen Firmen übernahmen im November zum 26. Mal die Lehrerrolle. Bei dem Projekt „Sehen, staunen, fühlen – was ist Industrie?“ wurde den Schülern der Grundschule Großenmarpe in Blomberg der Industriestandort Lippe nähergebracht. Anhand von 18 gesponserten Produkten aus den Unternehmen wurde für die Kids aus der Theorie Praxis. Die Lehrerrolle durfte diesmal Sophia Pape von Oskar Lehmann GmbH & Co. KG übernehmen. Mit dem Projekt wurden bisher ca. 640 Schüler aus 10 verschiedenen Schulen erreicht.

Mehr erfahren.


Bild: Wirtschaftsnaher Unterricht - Planspiel Börse im Gymnasium
Können jetzt investieren: Der WiSo-Kurs des Gymnasiums Horn-Bad Meinberg

Wirtschaftsnaher Unterricht - Planspiel Börse im Gymnasium

Im letzten Monat fand im WiSo-Kurs am Gymnasium in Horn-Bad Meinberg das Planspiel Börse der Sparkassen statt. Um die Schüler darauf vorzubereiten, hat der IHK-Seniorexperte Helmut Tusch die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe auf den Wettbewerb vorbereitet. Tusch arbeitete Jahrzehnte im Banken- und Börsenwesen und kennt sich bestens mit dem Börsenmarkt aus. Ganz „nebenbei“ steuerte er auch noch sein Fachwissen zum Thema Banken im Wirtschaftskreislauf bei. So konnten die Schüler/innen gut gestärkt in den Wettbewerb gehen.

Foto: privat


Bild: FKN Sicherheitssysteme GmbH sponsert Fußballmannschaft
Bild: FKN Sicherheitssysteme GmbH sponsert Fußballmannschaft
Fotos: Paul Cohen, C. Krein

FKN Sicherheitssysteme GmbH sponsert Fußballmannschaft

„Die Skyline mal von oben zu zeigen, ist eine richtig gute Idee“. Mit dieser Aussage setzt Jan Klüter, Vertriebsingenieur bei FKN, gleich sein Statement für sein Lieblingsbild. Mit diesem Foto hat sich die Sportvereinigung (SpVg) Hagen-Hardissen im Rahmen des Trikotwettwerbs „Lipper können alles. Aber nichts ohne Dich.“ um einen Satz Trikots beworben – und das Rennen gemacht.

 

Mehr erfahren.


zum Newsletteranfang
Industrie- und Handelskammer
Lippe zu Detmold

Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold

Telefon: 05231 7601-0
Telefax: 05231 7601-57

ihk@detmold.ihk.de
www.detmold.ihk.de
Präsident:
Ernst-Michael Hasse

Hauptgeschäftsführer:
Axel Martens

Aufsichtsbehörde:
Zuständige Aufsichtsbehörde ist gem. § 11 Abs. 1 IHKG in Verbindung mit § 2 Abs. 1 IHKG NW der Minister für Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen