IHK Detmold - Logo Ausgabe vom 19.06.2018
IHK Detmold - Headerbild Euro Geldscheine und Steuerstempel

"Steuern / Finanzen / Mittelstand" Juni 2018

Guten Tag,

in unserem aktuellen Newsletter berichten wir u. a. über einen Gesetzentwurf zur Anzeigepflicht von grenzüberschreitenden und nationalen Steuergestaltungen sowie über eine Umfrage des DIHK zur Bürokratieentlastung durch die Anhebung der Grenze für geringwertige Wirtschaftsgüter und die Konjunkturumfrage. Wie gewohnt erhalten Sie einen Überblick über die Steuereinnahmen und die Haushalte.

Wir wünschen eine interessante Lektüre.


Inhalte dieser Ausgabe:



Das Wichtigste vorab ...
Meldepflichten für Unternehmen dürfen nicht zum Standortnachteil werden

Übersicht
Steuerpolitik / Steuerrecht / Bürokratieabbau / Haushaltspolitik / Mittelstandspolitik / Rezensionen

Komplette Ausgabe der Steuerinfo
Aktuelle Ausgabe
Bisherige Ausgaben


zum Newsletteranfang
Das Wichtigste vorab ...

Meldepflichten für Unternehmen dürfen nicht zum Standortnachteil werden

Seit dem Jahr 2015 wurde die EU-Amtshilferichtlinie wiederholt überarbeitet und der automatische Informationsaustausch immer weiter ausgedehnt. Auf seiner Sitzung am 25. Mai 2018 hat der Europäische Rat nun beschlossen, zukünftig noch mehr Daten zu Steuerzahlungen von Unternehmen zu sammeln und auszutauschen.

mehr lesen

zum Newsletteranfang
Übersicht

Steuerpolitik / Steuerrecht / Bürokratieabbau / Haushaltspolitik / Mittelstandspolitik / Rezensionen

  • Meldepflichten für Unternehmen dürfen nicht zum Standortnachteil werden   
  • Anzeigepflicht von Steuergestaltungen: Umsetzung der EU-Richtlinie
    erforderlich – Länder planen massive Ausweitung der Meldepflichten    
  • BMF-Schreiben zur Kassen-Nachschau veröffentlicht  
  • Die Anhebung der GWG-Grenze – ein Erfolg für den Bürokratieabbau
  • Entwicklung der Steuereinnahmen bis April 2018    
  • Entwicklung der Länderhaushalte bis April 2018   
  • Grundgesetzänderung für Finanzhilfen des Bundes an die Länder und Kommunen 
  • BAföG-Entlastung des Bundes für die Länder 2017 – was machen sie mit den
    freigesetzten Mitteln?   
  • Flüchtlings- und Integrationskosten: Entlastung des Bundes für die Länder
    und Kommunen 2017 
  • EU-Anzeigepflicht für Steuergestaltungen: Richtlinie beschlossen und veröffentlicht 
  • Aufschwung auf dem Prüfstand   
  • Ankündigungen von weiteren Maßnahmen zur Verbesserung des Kapitalmarktzugangs von mittelständischen Unternehmen   

Rezensionen

  • Steuerrecht  
  • Praktikerwissen kompakt            
  • Internationales Steuerrecht  


zum Newsletteranfang
Komplette Ausgabe der Steuerinfo

Aktuelle Ausgabe

mehr lesen

zum Newsletteranfang

Bisherige Ausgaben

mehr lesen

zum Newsletteranfang
Industrie- und Handelskammer
Lippe zu Detmold

Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold

Telefon: 05231 7601-0
Telefax: 05231 7601-57

ihk@detmold.ihk.de
www.detmold.ihk.de
Präsident:
Volker Steinbach

Hauptgeschäftsführer:
Axel Martens

Aufsichtsbehörde:
Zuständige Aufsichtsbehörde ist gem. § 11 Abs. 1 IHKG in Verbindung mit § 2 Abs. 1 IHKG NW der Minister für Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen