BREXIT

Drei Holzwürfel mit der Aufschrift TAX © iStock BrianAJackson
UK Plastic Packaging Tax ab April 2022

Ab dem 1. April 2022 fallen Unternehmen, die mehr als 10 Tonnen Kunststoffverpa-ckungen über einen Zeitraum von 12 Monaten in das Vereinigte Königreich importie-ren unter eine neu eingeführte Plastiksteuer.

Das Bild zeigt die Großbritannische Flagge in Form, des Landes © iStock©cofkocof
UK: Änderungen zum 1. Januar 2022

Auch nach dem Ende der Übergangsphase gewähren die Briten bisher zahlreiche einseitige Übergangsregelungen für Wareneinfuhren aus der EU. Einige davon laufen jedoch zum Jahreswechsel aus.

Flagge United Kingdom / Großbritannien © istock©tkacchuk
UK verschiebt den Start der Zollkontrollen

Die britische Regierung hat wichtige Anpassungen ihres Border Operatin Models vorgenommen.

Das Bild zeigt die Großbritannische Flagge in Form, des Landes © iStock©cofkocof
Handels- und Kooperationsabkommen EU-Vereinigtes Königreich (TCA)

Das Europäische Parlament hat am 28. April 2021 grünes Licht für das Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich gegeben. Dieses abkommen, dass nun am 1. Mai 2021 entgültig in Kraft trat, garantiert unter anderem Zollfreiheit für Waren mit Präferenzursprung EU und UK. Hier erfahren Sie, welche Regeln gelten und wie der Ursprung nachzuweisen ist.

Das Bild zeigt den Schriftzug Brexit. © mrdoomits
Brexit - Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Seit Mai 2021 ist das Handels- und Kooperationsabkommen (TCA) mit dem Vereinigten Königreich in Kraft. Wir haben für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Informationen zu Geschäftsreisen ins UK

Auf der Homepage der britischen Regierung stehen Informationen für die Einreise und Einwanderung ins Vereinte Königreich bereit.

Das Bild zeigt ein Puzzle. Drei zusammengesteckte Puzzleteile, bilden die EU-Flagge und das letzte Stück die Großbritannische. © iStock Nerthuz
Auswirkungen des Brexit auf die deutsche Wirtschaft

In einer ersten Trendauswertung der Brexit-Sonderfragen in der laufenden IHK-Umfrage „Going International 2021“ zeigen sich die negativen Folgen des Brexits auf das britische Auslandsgeschäft deutscher Unternehmen.

BREXIT - Wichtige Informationen für den Verkehrsbereich

Ende 2020 haben die EU und das Vereinigte Königreich das Abkommen zum BREXIT verabschiedet. Seit dem 1. Januar 2021 ist der BREXIT in Kraft. Dies hat auch Auswirkungen auf den Verkehrsbereich.
(Quelle BMVI)