Brexit: Rechtliche Aspekte der Übergangsphase

Brexit: Rechtliche Aspekte der Übergangsphase
Die Übergangsphase ist im Austrittsabkommen geregelt. Allerdings müssen die nationalen Gesetzgeber auch aktiv werden, damit sie ihre volle Wirksamkeit entfalten kann. Wie wird die Übergangsphase im deutschen Recht umgesetzt? Der deutsche Gesetzgeber hat für die Bereiche, die besonders stark vom Austritt des Vereinigten Königreichs (VK) aus der Europäischen Union (EU) betroffen sind, Regelungen geschaffen, die den Übergang für Unternehmen erleichtern sollen. Hierzu zählen vor allem das Brexit-Übergangsgesetz, § 122 m des Umwandlungsgesetzes sowie die Anforderungen an eine Arbeitnehmerentsendung.
Quelle: GTAI

Brexit: Die Übergangsphase im deutschen und britischen Recht
Die Übergangsphase ist im Austrittsabkommen geregelt. Allerdings müssen die natio-nalen Gesetzgeber auch aktiv werden, damit sie ihre volle Wirksamkeit entfalten kann. Wie wird die Übergangsphase im deutschen Recht umgesetzt? Der deutsche Gesetz-geber hat für die Bereiche, die besonders stark vom Austritt des Vereinigten Königreichs (VK) aus der Europäischen Union (EU) betroffen sind, Regelungen geschaffen, die den Übergang für Unternehmen erleichtern sollen. Hierzu zählen vor allem das Brexit-Über-gangsgesetz, § 122 m des Umwandlungsgesetzes sowie die Anforderungen an eine Arbeitnehmerentsendung.
Quelle: GTAI