Aktuelles Import

Import medizinischer Hilfsgüter bleibt vorerst zoll- und steuerfrei

Die EU-Kommission DG Taxud hat die Möglichkeit, bestimmte medizinische Geräte und Materialien zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zollfrei und einfuhrumsatzsteuerfrei in die EU einzuführen, bis zum 31.12.2021 verlängert.

Allgemeines Präferenzsystem_ (APS) - Änderung der Länderliste

Das Allgemeine Präferenzsystem für Entwicklungsländer (APS) sieht eine jährliche Überprüfung der Liste der begünstigten Länder vor. Zwei Länder werden von der Liste der APS-begünstigten Länder gestrichen.

Zollaussetzungen /Zollkontingente Verhandlungsrunde 01.01.2022

Im Rahmen der halbjährlichen Verhandlungsrunden zu autonomen Zollaussetzungen/Zollkontingenten hat das BMWi eine Liste der EU Kommission über die vorliegenden Anträge aus allen EU-Mitgliedstaaten und der Türkei für die zum 01.01.2022 wirksam werdenden Maßnahmen bereitgestellt.

Südafrika: Ausstellung von Pflanzengesundheitszeugnissen auf A4-Papier

Pflanzengesundheitszeugnisse werden ab dem 1. April 2021 durch die National Plant Protection Organization von Südafrika (NPPOZA) auf normalem A4-Druckpapier gedruckt.

Neues EU-Einfuhrkontrollsystem schützt Zollunion besser vor illegaler Fracht

Das Einfuhrkontrollsystem ICS2 wird das bestehende Einfuhrkontrollsystem nach und nach in drei Stufen ab dem 15. März 2021 bis zum 1. März 2024 ersetzen.

China: Ausfuhrverbote 2021

Das chinesische Wirtschaftsministerium MOFCOM hat mit Veröffentlichung Nr. 73 vom 30.12.2020 die Liste der Waren veröffentlicht, deren Ausfuhr 2021 verboten ist.

EU Antidumpingzölle gegen die Türkei

Ab dem 07.01.2021 erhebt die EU vorläufige Antidumpingzölle auf bestimmte Stahlprodukte mit Warenursprung Türkei.

Corona: Abgabenbefreiung und beschleunigte Abfertigung von Hilfsgütern

Die EU-Kommission hat am 2. Dezember 2020 die Liste der für die Bekämpfung der Corona-Pandemie benötigten und daher bei Import von den Einfuhrabgaben befreiten Medizinprodukte und Hilfsgüter aktualisiert. Zusätzlich zur Abgabenbefreiung besteht die Möglichkeit einer beschleunigten Abfertigung der gelisteten medizinischen Hilfsgüter.

Coronavirus in der ganzen Welt © iStock Naeblys
Coronavirus in der ganzen Welt

Der Ausbruch des Coronavirus hat weltweite Auswirkungen. Es sind mittlerweile zahlreiche Fälle in vielen Ländern der Welt aufgetreten. Wir haben für Sie hier Informationen für die Außenwirtschaft, zum Export und zum Import zusammengestellt.

Hauptzollamt Bielefeld informiert

Die Zollämter sollen weiter regulär geöffnet bleiben, sodass die Abfertigung auch in Corona-Zeiten weiter stattfinden kann. Ebenso sind die Stellen für die Kfz-Steuer-Erhebung weiter geöffnet. Angesichts der Corona-Situation werden die Beteiligten und Besucher gebeten, wenn möglich auf persönliches Erscheinen zu verzichten. Bei unaufschiebbaren Anliegen, wird darum gebeten, telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Wartezeiten an EU-Grenzen: Echtzeitkarte im Internet

Vor dem Hintergrund von Grenzkontrollen und der damit verbundenen Wartezeiten hat das Unternehmen Sixfold eine Karte mit aktuellen Wartezeiten an den EU-Grenzen entwickelt.