Fachkraft für Personalwesen

In ca. 160 Unterrichtsstunden vermittelt dieser Zertifikatsehrgang das nötige Know-How für eine Tätigkeit im Personalwesen oder auch als Vorbereitung auf den Lehrgang "Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau". Der Kurs zeigt die Aufgaben und Möglichkeiten moderner Personalarbeit einschließlich der rechtlichen Rahmenbedingungen auf. Von rechtlichen Grundlagen im Personalwesen über die Lohn- und Gehaltsabrechnung bis hin zur Personalbeschaffung und-Entwicklung können Sie die notwendigen Tätigkeiten in der Sachbearbeitung ausführen.
 
Die drei Module sind einzeln und unabhängig voneinander buchbar.
Bei erfolgreichem Abschluss der drei Module erhalten Sie das gemeinsame Zertifikat "Fachkraft für Personalwesen".

Teilnehmer

Kaufmännische Angestellte, die im Personalwesen tätig sind oder tätig werden möchten

Inhalt

Modul 1 “Rechtliche Grundlagen”
48 Unterrichtseinheiten
- Überblick über das Arbeitsrecht, Rechtsquellen
- Anbahnung des Arbeitsverhältnisses und
     Arbeitsvertrag
- Beendigung des Arbeitsverhältnisses
- Gerichtsbarkeit in Arbeitssachen
- Recht der betrieblichen Altersvorsorge
- Rechte besonderer Personengruppen
- Betriebsverfassungsrecht
- Arbeitszeugnis
- Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
 Modul 2 “Lohn- und Gehaltsabrechnung”
48 Unterrichtseinheiten
- Lohn- und Gehaltsabrechnung einschließlich Sozialversicherungsrecht
 Modul 3 “Personalbeschaffung und -Entwicklung
60 Unterrichtseinheiten
- Personalbeschaffung
- Personalführung
- Personalentwicklung

Abschluss

IHK Zertifikat (nach erfolgreicher Ablegung des Test sowie einer Anwesenheit im Lehrgang von mindestens 80 Prozent).

Förderungsmöglichkeiten

Eine Förderung über Bildungsprämie oder Bildungsscheck ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik Finanzielle Förderung.