Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in

Geprüfte Technische Fachwirte/-innen verfügen über technische wie auch kaufmännisch/betriebswirtschaftliche Kompetenzen. Sie werden an den Schnittstellen von Technik/Produktion, Organisation und kaufmännischen Funktionen eingesetzt.
Technische Fachwirte/-innen nehmen Aufgaben im mittleren bzw. oberen Führungsbereich von Betrieben unterschiedlicher Branchen wahr. Sie üben dort überwiegend planende, organisierende, kaufmännische und produktionsüberwachende Tätigkeiten aus. Ihren Einsatz finden Sie in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen.

Teilnehmer

3jährige kaufmännische, verwaltende oder gewerblich-technische Berufsausbildung plus 1 Jahr Berufspraxis oder anderer Berufsabschluss und mehrjährige einschlägige Berufspraxis.

Lehrgangsstruktur

I. Wirtschaftsbezogene Qualifikationen:
  •  Aspekte der Volks- und Betriebswirtschaft, Recht und Steuern
  •  Unternehmensführung, Controlling und Rechnungswesen
  •  Personalwirtschaft, Informationsmanagement und Kommunikation
 
II. Technische Qualifikationen:
  •  Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
  •  Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie
  •  Fertigungs- und Betriebstechnik
 
III. Handlungsspezifische Qualifikationen:
  •  Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik
  •  Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle
  •  Qualitäts- und Umweltmanagement und Arbeitsschutz
  •  Führung und Zusammenarbeit

Abschluss

Förderungsmöglichkeiten

Der Lehrgang ist förderungswürdig nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz
(AFBG).  Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik Finanzielle Förderung.
Die aktuellen Lehrgangstermine erhalten Sie hier.