Industrie? Was soll das!

Podiumsdiskussion mit Oberstufenschülern.
Das Projekt „Industrie? Was soll das!“ richtet sich an Oberstufenschüler und steht auf drei Säulen. Als erstes findet eine Online-Umfrage zum Thema „Industrie“ statt. Die Mehrheit verbindet mit Industrie monotone Tätigkeiten, rauchende Schornsteine und Umweltverschmutzung. Lippe wird nicht als Industriestandort gesehen. Genug Stoff also für die Unterrichtseinheit, um mit Zahlen, Daten und Fakten zur lippischen Industrie aufzuräumen. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion mit der gesamten Oberstufe sowie mit Vertretern lippischer Unternehmen statt.
Das Projekt ist ein Angebot der Standortkampagne – Industrie Zukunft in Lippe.