DIHK organisiert Lounge zur Europawahl in Berlin

DIHK_EU_Lounge_2019

DIHK organisiert Lounge zur Europawahl in Berlin

Im Vorfeld der Europawahl bietet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Unternehmen und Politik am 10. April im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin Gelegenheit zum Dialog über zentrale Handlungsfelder.
Zu der Veranstaltung hat der DIHK die in Deutschland von den Parteien aufgestellten (Spitzen-)Kandidaten eingeladen, um mit der Wirtschaft über die Zukunft Europas zu diskutieren.
Am 10. April kommen bei der DIHK Lounge "Fragen, Ideen, Konzepte für eine starke EU" ab 18.15 Uhr zu Wort:
  • Daniel Caspary, CDU, Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe in der EVP, Europaparlamentarier
  • N. N., SPD
  • Nicola Beer, FDP, Bundestagsmitglied und Staatsministerin a. D., Generalsekretärin der Freien Demokraten, Spitzenkandidatin für das Europäische Parlament
  • Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen, Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei, Europarlamentarier
  • Özlem Demirel, DIE LINKE, Spitzenkandidatin für das Europäische Parlament
Mehr Infos: