Pressemeldungen

Pressemeldungen Februar 2021

Hier finden Sie die Pressemeldungen der IHK Lippe im Februar 2021.
Boom-Box geht an den Start © IHK Lippe
19.02.2021
Boom-Box geht an den Start

Abgesagte Ausbildungsmessen, ausgefallene Praktika, fehlender Berufsorientierungsunterricht durch Homeschooling – seit Beginn der Pandemie ist es gerade für Schüler*innen in den Abschlussjahrgängen nicht leicht, sich über den Einstieg ins Berufsleben zu informieren oder gar eine Entscheidung zu treffen. Unternehmen geht es da ganz ähnlich. Was soll ich tun, damit junge Menschen auf mich aufmerksam werden und wie überzeuge ich potenzielle Azubis von mir?

IHK-Rechner für Wasser und Abwasser © IHK Lippe
17.02.2021
IHK-Rechner für Wasser und Abwasser

Die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) hat bei den 16 lippischen Kommunen die diesjährigen Gebühren für Wasser und Abwasser erhoben und verglichen. Die Daten sind in einen Online-Rechner eingeflossen, mit dem Unternehmen und auch Privathaushalte vergleichen können, wie viel mehr oder weniger Geld die gleiche Leistung in einer anderen lippischen Kommune kostet.

Energie-Scouts OWL gestartet © IHK Lippe
16.02.2021
Energie-Scouts OWL gestartet

Mit der Auftaktveranstaltung startete am 16. Februar 2021 die mittlerweile achte Runde der Energie-Scouts OWL. In den nächsten Monaten werden 136 Auszubildende aus 34 Unternehmen als Energie-Scouts in ihren Betrieben eigene Projekte zu den Themen Energieeffizienz, Materialeinsparung und Klimaschutz entwickeln und umsetzen.

Weniger Anmeldungen
15.02.2021
Gewerbeanmeldungen rückläufig

Im Jahr 2020 meldeten in Lippe 2096 neue Unternehmen ein Gewerbe an. „Das waren 6,1 Prozent weniger als im Jahr zuvor“, informiert Maria Klaas, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) über die Veränderung (NRW - 4,7 Prozent).

elektronische Kassensysteme
15.02.2021
Elektronische Kassensysteme

Elektronische Kassensysteme für den Bargeldverkehr müssen bis zum 31.03.2021 über einen Manipulationsschutz verfügen. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold hin. Der Manipulationsschutz muss durch eine in das Kassensystem zu implementierende technische Sicherheitseinrichtung (kurz: TSE) sichergestellt sein.

Corona-Hilfen
12.01.2021
Antragsstart für neue Corona-Hilfen

Die Überbrückungshilfe, mit der der Bund Unternehmen, Selbstständige und gemeinnützige Organisationen bei der Bewältigung Corona-bedingter Umsatzrückgängen unterstützt, geht in die dritte Runde. Ab sofort kann die Förderung für die Monate November 2020 bis Juni 2021 beantragt werden.

Öffnungspläne
11.02.2021
Planungssicherheit und Öffnungsperspektive

Die ersten Öffnungsperspektiven aus der jüngsten Ministerpräsidentenkonferenz sowie die anschließenden Aussagen für die Umsetzung auf NRW-Landesebene gehen aus Sicht der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) in die richtige Richtung. Aber: Es braucht klare Rahmenbedingungen für eine verlässliche Planungssicherheit der gewerblichen Wirtschaft für alle betroffenen Branchen und nicht nur für einzelne Bereiche.

Lippische Industrie 2020 vorne © IHK Lippe / iStock©anyaberkut-1061299140
11.02.2021
Lippische Industrie 2020 vorne

In den 122 lippischen Betrieben des verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten wurde im letzten Jahr ein Umsatz von 6,3 Milliarden Euro erwirtschaftet. Dies zeigt die aktuelle Auswertung der Daten des Statistischen Landesamtes (IT.NRW).

US-Markt
09.02.2021
The 50 States of America

Die USA sind und bleiben ein angesagter Markt, auch für lippische Unternehmen. Der Wirtschaftsriese ist aber nicht nur für den Export lukrativ. Er ist von deutschen Firmen auch zunehmend gefragt als Beschaffungsmarkt und Investitionsstandort. Das sind wesentliche Erkenntnisse einer Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) mit amerikanischen Marktexperten.

WEG-Reform 2020
05.02.2001
Online-Seminar zur WEG-Reform 2020

Die IHK Lippe bietet für Wohnungseigentümer, WEG-Verwalter und Fachkräfte in der Hausverwaltung am 10. Februar 2021 ein Tagesseminar als Live Online Training an.

Dezemberhilfe
02.02.2021
Auszahlung Dezemberhilfe

Die technischen Voraussetzungen für die reguläre Auszahlung der außerordentlichen Wirtschaftshilfe für den Monat Dezember („Dezemberhilfe“) stehen. „Damit startet die Auszahlung der Dezemberhilfe - endlich“, freut sich Maria Klaas, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold. Die IHK Lippe hatte stets auf eine schnelle Auszahlung gedrängt, da den geschlossenen Betrieben die Liquidität fehlt.

IHK-Konjunkturlagebericht
01.02.2021
IHK-Konjunkturlagebericht

Ein Jahr mit außergewöhnlichen Herausforderungen ist zu Ende gegangen. Corona hat Bremsspuren in der lippischen Wirtschaft hinterlassen. „Ein schweres Jahr liegt hinter uns und ein ungewisses vor uns. Die lippische Wirtschaft wird sich aber schrittweise aus der Krise heraus kämpfen“, ist sich Volker Steinbach, Präsident der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) sicher.