Pressemeldungen

Pressemeldungen März 2021

Hier finden Sie die Pressemeldungen der IHK Lippe im März 2021.
Business Model Makeathon online © Fraunhofer IEM
30.03.2021
Business Model Makeathon online

Wie entwickelt man im Unternehmen in kurzer Zeit innovative Geschäftsmodelle? Das konnten Firmen kürzlich in einem spannenden interaktiven Online-Workshop der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (HK Lippe) zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik (IEM) und der IHK Ostwestfalen trainieren.

Corona-Beschlüsse
24.03.3021
IHK Lippe zu den Corona-Beschlüssen vom 23. März

Neben dem Motto „GemeinsamZuHauseBleiben“ hätte sich IHK-Präsident Volker Steinbach noch das Motto „GemeinsamUnternehmen“ sowie Mut in die unternehmerische Verantwortung gewünscht. Von den jüngsten Entscheidungen der Bund-Länder-Konferenz vom 23. März 2021 zeigt sich die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) hingegen weitestgehend enttäuscht.

IHK Lippe zu Lieferketten
23.03.2021
IHK-Positionspapier zum Lieferkettengesetz

Die lippische Wirtschaft unterstützt weltweit die Einhaltung der Menschenrechte und ist bereit, sich dafür noch stärker zu engagieren. Das geplante Lieferkettengesetz der Bundesregierung lehnen die Unternehmen dagegen ab. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) verabschiedete dazu jetzt mit breiter Mehrheit ein Positionspapier.

E-Learning-Tool
16.03.2021
Fit für die Prüfung trotz Corona

Das in den nächsten Monaten zu Ende gehende Ausbildungsjahr ist ein besonderes. Die Pandemie erfordert neue Wege bei der Vermittlung von beruflichen Kompetenzen. Und in den nächsten Wochen beginnt die heiße Phase der Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfungen im Sommer.

Coronatests
15.03.2021
Coronatests in Unternehmen

Angesichts der aktuellen Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz vom 3. März 2021 und der jüngsten Selbstverpflichtung der Wirtschaft zu Corona-Tests vom 9. März 2021 stehen Unternehmen erneut vor Herausforderungen in der Corona-Krise.

Insolvenzen
12.03.2021
Unternehmensinsolvenzen gestiegen

81 Unternehmen haben im letzten Jahr laut dem Statistischen Landesamt IT.NRW beim Amtsgericht Detmold einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. „Das waren 15,7 Prozent mehr als 2019“, informiert Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe).

Netzentgelte für Strom
10.03.2021
Stromnetzentgelte in Lippe

„Im Durchschnitt sind die Netzentgelte der sieben lippischen Stromnetzbetreiber im Jahr 2021 gesunken“, freut sich Matthias Carl, stellvertretender Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). „In einzelnen Verteilnetzgebieten müssen die Stromkunden aber auch tiefer in die Tasche greifen“, ergänzt Carl. Das ist das Ergebnis des aktuellen Vergleichs der Stromnetzentgelte.

Corona-Schutz
09.03.2021
Datenbank für Corona-Schutzartikel

Seit April letzten Jahres betreibt die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) gemeinsam mit allen Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen und unterstützt von den Bezirksregierungen die Onlineplattform https://protectx.online.

Planbarkeit und Perspektive
04.03.2021
Endlich Planbarkeit und Perspektive

Die IHK Lippe bewertet die Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz vom 3. März grundsätzlich positiv und begrüßt die entstehende Planbarkeit und Perspektive - was auch bereits im Vorfeld der Konferenz aus dem Strategiepapier der 16 IHKs für NRW gefordert wurde.

Flughäfen in NRW
01.03.2021
IHKs: Flughafen Paderborn/Lippstadt wird finanziell benachteiligt

Der Flughafen Paderborn/Lippstadt wird finanziell benachteiligt, ebenso die Airports in Dortmund und Weeze. Schuld ist eine rund 30 Jahre alte Zuständigkeitsliste der Deutschen Flugsicherung.