Pressemeldungen

Pressemeldungen Juli 2021

Hier finden Sie die Pressemeldungen der IHK Lippe im Juli 2021.
Kennzahlen Lippe
21.07.2021
Kennzahlen Lippe 2020/2021

823.882.000 Euro – das ist der aktuelle Schuldenstand der Verwaltungen am 31.12.2020 für den Kreis Lippe. Das sind 1,9 Prozent mehr als im Vorjahr, informiert Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe).

Patentdichte in der Region © IHK Lippe
19.07.2021
Patentdichte in der Region

Wie innovativ sind lippische Unternehmen, Erfinder und Hochschulforscher? Ein Indikator ist die Patentaktivität, die die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) seit mehreren Jahren auf Basis der Daten des Deutschen Patent- und Markenamts ermittelt.

Plattform zur Ausbildung
14.07.2021
Freie Ausbildungsplätze

Anfang Juli 2021 wurden über 11.000 Aufrufe von Unternehmensprofilen registriert, über die unter www.ausbildungschance-owl.de freie Ausbildungsplätze angeboten werden. Diese sehr positive Bilanz ziehen nach gut einem Monat Laufzeit die Betreiber der neuen Homepage, die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwestfalen zu Bielefeld, die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld und die IHK Lippe zu Detmold.

IHK-Mietpreisspiegel 2021 © IHK Lippe
12.07.2021
IHK-Mietpreisspiegel 2021

Die Mietentwicklung in Lippe ist sehr vielfältig. Trotz Corona-Krise sind die Mieten teilweise gestiegen. Für einige Einzelhandelsobjekte in Kernlagen sind aber auch Reduzierungen erkennbar. Dies ist das Ergebnis des neuen Mietpreisspiegels für Gewerbeimmobilien, den die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe ) turnusgemäß alle fünf Jahre erstellt.

1. August 2021
09.07.2021
Eintragungspflicht Transparenzregister

Am 1. August 2021 tritt das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz Geldwäsche (TraFinG Gw) in Kraft. Ein Kernstück dieses Gesetzes ist die grundlegende Neuausrichtung des Transparenzregisters, welches von einem Auffangregister zu einem Vollregister umgestaltet wird.

NRW-Soforthilfe
07.07.2021
Rückmeldung der NRW-Soforthilfe

Rund 380.000 der ursprünglichen etwa 430.000 Antragsteller:innen mit bewilligter NRW-Soforthilfe in 2020 wurden in den letzten Wochen erneut vom Land NRW auf die noch ausstehende Rückmeldung hingewiesen. In einer virtuellen Informationsveranstaltung hat die IHK Lippe gemeinsam mit Lydia Lisson von der Bezirksregierung Detmold interessierte Betroffene auf entscheidende Punkte der Rückmeldung hingewiesen.

Umsatzplus
05.07.2021
Lippische Industrie holt auf

Die lippische Industrie hat in den ersten vier Monaten dieses Jahres weiter aufgeholt. „Mit einem Umsatzplus von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum liegt die Industrie sogar über dem Vorkrisenniveau“, freut sich Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe).

IHK-Nachfolgepreis © IHK Lippe
01.07.2021
IHK-Nachfolgepreis

Im Jahre 2021 vergibt die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold zum fünften Mal ihren Preis für eine gelungene Unternehmensnachfolge. Er ist mit 3.000 Euro dotiert.