Pressemeldungen

Pressemeldungen November 2021

Hier finden Sie die Pressemeldungen der IHK Lippe im November 2021.
IHK-Workshop zu SCRUM © IHK Lippe
30.11.2021
IHK-Workshop zu SCRUM

Wie arbeiten wir zukünftig zusammen? Wie können wir uns schnell an geänderte Anforderungen anpassen? Und wie gestalte ich Arbeitsprozesse in Projekten so, dass die Motivation bei allen Beteiligten hoch bleibt? Antworten auf diese Fragen lieferte der Workshop „SCRUM in der Industrie: Einfach erfolgreicher“ der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe).

Verjährung
29.11.2021
Verjährung beachten!

„Viele Schuldner fiebern dem Jahreswechsel entgegen, denn mit Beginn des neuen Jahres verjähren zahlreiche Verbindlichkeiten“, so Svenja Jochens, Justitiarin der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe).

Tourismus in Lippe © IHK Lippe / iStock©anyaberkut-1061299140
25.11.2021
Tourismus in Lippe

Das „Land des Hermann“ ist ein beliebtes Reiseziel – wenn nicht Corona wäre. Als Teil des Teutoburger Walds konnte der Kreis Lippe in den ersten neun Monaten dieses Jahres knapp 170 000 Gäste zählen. Das waren 16,6 Prozent weniger Besucher:innen als im Vorjahreszeitraum (NRW –25,4 Prozent).

Aktuelles
23.11.2021
Zur Corona-Situation

In Lippe und NRW wird es im Kampf gegen das Coronavirus und die aktuell sehr angespannte Lage neue Regeln geben bzw. es stehen schon neue bundesweit einheitliche und generelle Maßnahmen fest für die erneute gemeinsame Kraftanstrengung gegen COVID 19. Die IHK Lippe appelliert an die Eigenverantwortung der Wirtschaft und hebt gleichzeitig diese Stärke im Kampf gegen das Virus hervor, auch mit Blick auf die politischen Entscheidungen.

Die Besten der Besten © IHK Nord Westfalen, Thomas Nowaczyk
23.11.2021
Die Besten der Besten

246 landesbeste Auszubildende in IHK-Berufen sind in Gelsenkirchen geehrt worden. Die sechs Besten der IHK Lippe waren dabei. Und nicht nur das! Mit Paul Batt von der Firma Isringhausen stellen die Lipper aktuell den bundesbesten Stanz- und Umformmechaniker.

Fuhrpark
19.11.2021
Digitale Fahrtenschreiber

Seit 2006 sind digitale Tachographen vorgeschrieben. Trotzdem ist deren Bedienung noch immer eine Herausforderung. Um die Unternehmen in diesem Bereich zu schulen, bot die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) kürzlich ein Seminar an.

Unternehmenswert © IHK Lippe
17.11.2021
Unternehmenswert

Vor der Übergabe des Unternehmens stellt die Preisverhandlung mit den Kaufinteressenten eine der größten Herausforderungen für die Betriebsinhaberinnen und -inhaber dar. Nach Erfahrungen der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) haben mehr als ein Drittel überzogene Vorstellungen vom Wert des eigenen Unternehmens. Deswegen verzögert sich oder scheitert häufig sogar die Nachfolge.

Auf Wachstumskurs © IHK Lippe / iStock©anyaberkut-1061299140
16.11.2021
Auf Wachstumskurs

Die lippische Industrie bleibt auch im September dieses Jahres auf Wachstumskurs.

Richtig versichert?
15.11.2021
Aktionswoche Nebenerwerb

Viele Gründerinnen und Gründer starten ihren Weg in die Selbstständigkeit im Nebenerwerb. Allein in Nordrhein-Westfalen waren es im Jahr 2020 mehr als 70.000. Das entspricht über 53 Prozent der Gewerbeanzeigen

IHK initiiert Wirtschaftsdialog in Oerlinghausen © IHK Lippe
08.11.2021
IHK initiiert Wirtschaftsdialog in Oerlinghausen

Etwa 30 Unternehmer:innen trafen sich kürzlich live zu einem Meinungsaustausch im Niklas-Luhmann-Gymnasium in Oerlinghausen. Die IHK Lippe hatte zum „Kommunalen Wirtschaftsgespräch“ eingeladen. Den Fragen der Unternehmen stellte sich Bürgermeister Dirk Becker.

Handel und Gastronomie
04.11.2021
Zuschüsse für Handel und Gastronomie

Mit rund zehn Millionen Euro will die Landesregierung die digitale Transformation kleiner Unternehmen aus Handel, Gastronomie, Hotellerie und Tourismus und damit von der Pandemie besonders betroffenen Branchen unterstützen: