Controlling Grundlagen

Veranstaltungsdetails

Ein funktionierendes Controllingsystem entwickelt Transparenz in allen betriebswirtschaftlichen Teilbereichen. Planung, Steuerung, Kontrolle und Optimierung stellen hohe Anforderungen an die Prozessbeteiligten. Controlling produziert nachhaltig Sicherheit. Unternehmen ohne Controllingsystem gefährden die Ertragslage und die Existenz.

Controlling ist ein unverzichtbares betriebswirtschaftliches Führungsmittel, unabhängig von der Unternehmensgröße.

 

Seminarziele sind:

 

- Aufbau einer praxisorientierten Controllingsystems
- Zielorientierte, effiziente Unternehmenssteuerung
- Strategische und operative Controlling-Instrumente
- Unternehmensplanung, Steuerung und Kontrolle
- Analyse betriebswirtschaftlicher Sachverhalte
- Nachhaltige Gewährleistung der Controlling-Effizienz

 

Seminarinhalte:

 

- Controlling Grundlagen
- Anforderungen an den/ die Controller/in
- Unternehmensspezifische Controlling-Ziele
- Modularer Controlling-Aufbau
- Einsatz strategischer Controlling-Instrumente
- Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) als Controlling-Instrument
- Effiziente Maßnahmen ableiten (Umsatz-, Kosten-, Ertrag)
- Einsatz von Kennzahlen
- Bericht über die Unternehmensentwicklung (Reporting)IHK. DIE WEITERBILDUNG
- Teilnehmerfragen/ Erfahrungsaustausch

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Assistenzen, Controlling-Nachwuchskräfte, mit Controlling-Aufgaben betraute Buchhaltungsmitarbeiter
  2. Zielsetzung
    Teilnahmebescheinigung