Ausstellung Fachschule Holztechnik Detmold

Kitchen-Farming - Frische Kräuter statt Geschmacksverstärker

Veranstaltungsdetails

In einer Welt der schnell konsumierbaren Produkte verbleibt die Küche als eine kreative Insel, als schöpferischer Ort mit Platz für Experimente, Überraschungen, Genüsse und gemeinschaftlichem Erleben. Hier gestaltet der Mensch sein Essen, seine Alltagskultur. So formuliert es der Autor eines aktuellen Buches zu den Perspektiven der Küche als Lebensraum. Beobachtet wird eine Sehnsucht nach Natur, die sich in Trends wie Urban Gardening, Kitchen Farming oder Slowfood widerspiegelt. Eine Ernährungsumstellung mit weniger  tierischen Produkten, frischem Gemüse und Obst wird zunehmend angestrebt. Statt Geschmacksverstärker und Zusatzstoffen gibt es  heute frische Kräuter in der Küche. Angebote von Kräutern in UV-beleuchteten Gewächsschränken in Supermärkten bestätigen diesen  Trend. Die Studierenden der Fachschule für Holztechnik haben sich mit diesem Thema kreativ beschäftigt und Möbel geschaffen, die Pflanzen und dem gemeinschaftlichen Kochen mehr Raum geben. Lassen Sie sich von den Prototypen der angehenden Tischlermeister und Holztechniker überraschen!