Praxisschulung ecocockpit

Veranstaltungsdetails

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte. 2050 will Deutschland treibhausneutral sein. Dazu hat die Bundesregierung mit dem Klimaschutzgesetz den rechtlichen Rahmen geschaffen. Ab 2021 wird die Emission von CO2 für alle privaten und gewerblichen Verbraucher bepreist.

 

Klar ist damit: Auch die Unternehmen müssen künftig ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Gleichzeitig ist dieser Weg auch eine Chance für Unternehmen zu mehr Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit.

 

Die Frage ist: Wo steht Ihr Unternehmen heute? Und wo wollen Sie hin? Dazu müssen Sie wissen, wieviel CO2 Ihr Unternehmen eigentlich emittiert. Und an welchen Stellen. Oder welchen Einfluss Ihre Produkte auf das Klima haben.

 

Die Antworten darauf und damit auch Hinweise auf die größten Stellhebel für einen effektiven Klimaschutz kann eine CO2-Bilanzierung liefern - klingt aufwändig und kompliziert, Ist es aber nicht.

 

Das von der Effizienz-Agentur NRW entwickelte und erprobte Instrument ecocockpit (www.ecocockpit.de) liefert Ihnen einfach, webbasiert und kostenfrei die nötigen Daten zu produkt-, prozess- und standortbezogenen CO2-Emissionen. Auf dieser Basis können Sie konkrete Maßnahmen zur CO2-Minderung entwickeln.

 

In der kostenfreien Praxis-Schulung lernen Sie,

  • warum jetzt es Sinn macht, sich mit der CO2-Bilanzierung zu befassen,
  • worauf Sie bei der CO2-Bilanzierung achten müssen und
  • wie Sie ecocockpit konkret in verschiedenen Fallgestaltungen anwenden.

Nach der Schulung sind Sie in der Lage, eine eigene CO2-Bilanz zu erstellen.

 

Bitte bringen Sie einen Internet-fähigen Laptop mit.

Die Schulung ist kostenfrei. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich daher verbindlich an und sagen Sie rechtzeitig Bescheid, wenn Sie verhindert sind. Dann können wir Nachrückern die Teilnahme ermöglichen.