Nr. 116143023
trackVstDetailStatistik

Betriebliche:r Datenschutzbeauftragte:r (IHK) Live-Online-Training

Veranstaltungsdetails

Der Zertifikatslehrgang qualifiziert (künftige) Datenschutzbeauftragte, um den Datenschutz nach Bundesdatenschutzgesetz (BSDSG)und EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in ihrem Unternehmen professionell zu gestalten. Erfolgreiche Lehrgangsteilnehmer:innen können die für ihr jeweiliges Unternehmen relevanten Datenschutzfragen und Fragen der IT-Sicherheit erkennen und Lösungen herbeiführen.

Lehrgangsteilnehmer:innen verfügen am Ende der Weiterbildung über die notwendigen rechtlichen, technischen und organisatorischen Kenntnisse (Fachkunde) eines Datenschutzbeauftragten nach BSDSG und EU-DSGVO, um:
- die Anforderungen des Datenschutzes eigenverantwortlich und wirksam umzusetzen
- als Datenschutzbeauftragter arbeitsfähig zu sein.
- die Ergebnisse einer Fallstudie auf die Anwendung in der betrieblichen Praxis zu übertragen.
Bitte beachten Sie, dass wir bei diesem Lehrgang mit der Online-Plattform des Lehrgangsanbieters didaris arbeiten. Sofern Sie sich zum Lehrgang anmelden, weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Anmeldedaten an didaris weitergeleitet werden, damit zu Beginn des Lehrgangs die Zugangsdaten zu der Online-Plattform eingerichtet werden können und die Kursunterlagen an Ihre Anschrift versendet werden können.

Inhalte

Teil 1 Grundlagen des Datenschutzes (ca. 9 UStd.)
- Daten und personenbezogene Daten
- Schutzrechte
- Der betriebliche Datenschutzbeauftragte
- Datenschutz und Datensicherheit
- Aufsichtsbehörden

Teil 2 Datenschutzrecht (ca. 14 UStd.)
- EU-Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz
- Rechtssituation und Kernaufgaben
- Rechtslage für "Betroffene"
- Folgen von Datenschutzverstößen
- Verarbeitungsverzeichnis
- Datenschutz-Folgenabschätzung

Teil 3 Organisation von Datenschutz und Datensicherheit (ca. 14 UStd.)
- Die Datenschutz-Begehung
- Erstellung eines Datenschutzkonzepts
- Verarbeitungserfassung
- Datenschutz-Folgenabschätzung
- Datenschutzrichtlinien und -konzepte
- Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden

Teil 4 IT-Sicherheit und technisch-organisatorischer Datenschutz (ca. 14 UStd.)
- Schnittstellen zwischen Datenschutzbeauftragtem und IT
- IT-Basiskomponenten
- Interne und externe Dienste
- Authentifizierungsverfahren/Verschlüsselungsprinzipien
- Cloud Computing
- Neue Arbeitsformen
- Datenschutzmanagement-Systeme (DSMS)

Teil 5 Praxishinweise für den Start als Datenschutzbeauftragter (ca. 4 UStd.)

Bitte beachten Sie, dass wir bei diesem Lehrgang mit der Online-Plattform des Lehrgangsanbieters didaris arbeiten. Sofern Sie sich zum Lehrgang anmelden, weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Anmeldedaten an didaris weitergeleitet werden, damit zu Beginn des Lehrgangs die Zugangsdaten zu der Online-Plattform eingerichtet werden können und die Kursunterlagen an Ihre Anschrift versendet werden können.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Das Webinar ist branchenübergreifend konzipiert. Es richtet sich sowohl an Personen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), wie auch an Mitarbeiter:innen in Großunternehmen. Angesprochen sind insbesondere: zukünftige oder bereits bestellte betriebliche und externe Datenschutzbeauftragte, Mitarbeiter:innen aus Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen, Fach- und Führungskräfte, Betriebsräte und Personalräte.

Zielsetzung

IHK-Zertifikat

Hinweise

Nach erfolgreicher Ablegung des Tests sowie einer Anwesenheit im Lehrgang von mindestens 80 Prozent