Nr. 116153772
trackVstDetailStatistik

15. Fachtagung Virtual Prototyping und Simulation: Engineering im Wandel

Veranstaltungsdetails

Das Engineering erlebt derzeit an zahlreichen Stellen einen starken Wandel. Dieser wird getrieben durch neue Produkt- und Servicekonzepte wie „Smart Connected Products“. Das sind Systeme, die durch ihre permanente Konnektivität mit dem Internet gänzlich neue Produktfunktionen ermöglichen, beispielsweise autonomes Fahren. Ferner wird der Wandel durch die Digitalisierung getrieben. Ein Beispiel im Engineering ist der sich abzeichnende Wandel von lokal (on premise) installierten IT-Werkzeugen wie CAD hin zu Software-as-a-Service (SaaS) Lösungen. Diese können als Cloud-Service auf jedem beliebigen mobilen Endgerät ohne eine lokale Installation eingesetzt werden.

Diese beiden Trends werden von den Keynotes der 15. OWL ViProSim Fachtagung Virtual Prototyping und Simulation aufgegriffen: Zsolt Engli, ein CAD- und PDM-Experte mit jahrzehntelanger Erfahrung zeigt die Chancen durch den Wandel zu SaaS im Engineering auf. Prof. Oliver Riedel vom Fraunhofer IAO erläutert die zu erwartenden Veränderungen im Engineering durch das Advanced Systems Engineering.

Darüber hinaus bietet die Fachtagung weitere Vorträge zu Best Practises in einer modernen digitalen Produktentstehung aus der industriellen Praxis und bietet damit einen Austausch zu vielen Aspekten eines Engineering im Wandel.

Die Veranstaltung findet sowohl online als auch vor Ort statt. Für beide Optionen fallen in diesem Jahr keine Teilnahmegebühren an. Geben Sie bitte in Ihrer Anmeldung an, ob sie online oder vor Ort teilnehmen werden.

Vor Ort wird die Veranstaltung unter der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW durchgeführt. Als Teilnahmebedingung gilt: geimpft, genesen oder getestet.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten